30 Jahre Das Futterhaus |

Zurück

Feiern im Schuppen 52

30 Jahre Futterhaus, Hausmesse

30 Jahre Futterhaus: Hausmesse

30 Jahre Futterhaus, Hausmesse

Die Neuheiten der Fachhandelsgruppe, im Bild: die Hausmesse von 2015, stehen auch in diesem Jahr wieder im Vordergrund.

Das Futterhaus veranstaltet seine achte Hausmesse am ­1. Oktober wieder in Hamburg. Sie wird ganz im Zeichen des 30-jährigen Jubiläums stehen und könnte die größte in der Geschichte der Fachhandelsgruppe werden.

Mit rund 100 Ausstellern ist Das Futterhaus mit seiner Hausmesse schon im vorigen Jahr ein großer Sprung nach vorne gelungen. Das sind 15 Prozent mehr als 2015, und die Ausstellungsfläche ist gegenüber dem Vorjahr sogar um 20 Prozent auf 5.500 m2 gewachsen. Die allgemeine Zufriedenheit, so hörte man, war sehr groß. Neben den Besucherzahlen ist nach Angaben von Das Futterhaus auch das Orderergebnis deutlich gewachsen.

Vielleicht hat der Erfolg der letztjährigen Messe mit dem Standortwechsel von Horst nach Hamburg zu tun. In der vornehmen Hansestadt hat die Fachhandelskette mit dem Schuppen 52 einen außergewöhnlichen Veranstaltungsort im Hafengebiet ausfindig gemacht, der wohl den Nerv der Besucher getroffen hat. Viel spricht deshalb dafür, dass der Erfolg der Hausmesse im Jubiläumsjahr 2017 wiederholt und sogar noch gesteigert werden könnte. Die Fachhandelsgruppe hat neben attraktiven Jubiläumsaktionen nämlich jede Menge Neuheiten in der Pipeline. 




|11.07.2017

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Archiv

Suchbegriff
Suche nach Rubrik
Suche im Heftarchiv

Newsletter petonline.de

Das Neueste aus der PET-Branche immer um 13.00 Uhr per E-Mail auf Ihren Rechner.

Anmeldung genügt. Anmelden