Page 13 - PET_2017_12
P. 13

Casco Pet verdoppelt Produktionskapazität                                                               Hagebau stei-

Das international tätige Laden- von Casco Pet unterstützen so- Anzeige                                  gert Umsatz

bauunternehmen Casco Pet er-      wie gleichzeitig den Ruf eines                                        Die Hagebau steigerte in
weitert seine Produktionsstätte
in Kalifornien. Die Erweiterung   exzellenten Kundenservices                                            den ersten drei Quartalen
soll die Wachstumsstrategie
                                  wahren, informiert das Unter-                                         des Jahres den Gruppen-

                                  nehmen. Obwohl diese Investi-                                         umsatz um 3,4 Prozent im

                                  tion haupt-                                                           Vergleich zum Vorjahr. Ge-

                                  sächlich                           ten in den USA und Zentral-        sellschafter der Hagebau

                                  den M14ä-0r2k9-6_BBa_Tmexetteriilaknazezigue_PGEuT_te141k2o0m9_NmMt_,P0sF9Ao.1D2llE.1.4indd16:136 mit Standorten in acht eu-
                                                                     sie laut Casco Pet auch für eine
                                  Auch auf                                                              ropäischen Ländern kauf-
                                                                     ausgewogenere Produktion in
                                  dem deut-                                                             ten in diesem Zeitraum für

                                  schen Markt                        anderen Produktionsstätten         5,07 Mrd. Euro (Vorjahr:
                                  baut das                           sorgen und somit die Produkti-     4,90 Mrd. Euro) Waren und
                                  Unternehmen                        onskapazitäten auf der ganzen      Dienstleistungen über die
                                  seine Bedeu-
                                                                     Welt erhöhen.
                                  tung aus.                                                             Hagebau-Zentrale in Sol-

                                                                                                        tau ein.

LahrLogistics wächst weiter                                          Anzeige                              Der Netto-Verkaufsum-
                                                                                                        satz der Hagebaumärkte in
Seit 2015 betreiben die Schwei-   innerhalb des Flugplatzgeländes    gaKraAnLtTiGerEtPRESST             Deutschland und Österreich
zer Agrargenossenschaft Fe-       Lahr stehen. Damit verdreifacht                                       lag nach neun Monaten bei
naco und die ZG Raiffeisen in     sich die Umschlagskapazität des    15.000 auf 45.000. Hinzukom-       1,71 Mrd. Euro (Vorjahr: 1,66
Lahr gemeinsam das Logistik-      Logistikzentrums.                  men außerdem weitere über-         Mrd. Euro). Damit übertraf
zentrum LahrLogistics. Jetzt gab                                     dachte Freiflächen für Waren, die  der Verkaufsumsatz aller
es von den Aufsichtsräten beider    Auch personell wird aufge-       nicht im Innenbereich gelagert     382 Hagebaumärkte den
Unternehmen grünes Licht für      stockt. Für das kommende Jahr                                         hohen Wert des starken Vor-
den nächsten Bauabschnitt. Bis    plant LahrLogistics mit vier wei-                                     jahres um 3,1 Prozent.
                                  teren Mitarbeitern zu den bislang

Ende April 2018 sollen zwei wei- 20. Wie die erste Halle, die Ende werden müssen, sowie zusätzli-

tere Hallen auf dem Firmenareal 2015 realisiert worden war, um- che Parkplätze für Lkw und Pkw.

                                  fassen auch die beiden Fenaco gehören 74 Prozent

                                  neuen je knapp 11.000 des Joint Ventures, der ZG Raiff-

                                  m2. Die Palettenplätze eisen 26 Prozent. Der Schweizer

                                  steigen von aktuell Partner trägt damit auch den

                                  LahrLogistics investiert           deutlich höheren Anteil der In-    Jan Buck-Emden, Vorsitzender
                                  rund 14 Millionen Euro in          vestition in Höhe von 14 Millio-   der Geschäftsführung: „Am
                                  zwei weitere Hallen. Foto:         nen Euro.                          Ende des Jahres werden wir
                                  LahrLogistics                                                         einen Umsatz von deutlich
                                                                                                        über 6 Mrd. € erreichen.“

pet 12|2017                                                                                                                                                     13
   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18