Page 52 - PET_2017_12
P. 52

Industrie

                            „Keine Kompromisse
                            bei der Qualität“

                            Man ist, was man isst: Diese Redewendung hat auch für die
                            Ernährung von Zierfischen Gültigkeit. Für Sera sind deshalb die
                            von ihr hergestellten Futtermittel die wichtigste Voraussetzung
                            für ein langes Leben der Fische im Aquarium und Teich. Und
                            damit auch für ein funktionierendes Aquarium.

                                                                                                       Darmbewegung zu aktivieren
                                                                                                       und eine gesunde bzw. vollstän-
                                                                                                       dige Verdauung herzustellen. Die
                                                                                                       Folge ist eine geringere Wasser-
                                                                                                       belastung durch verminderten
                                                                                                       Kot, was sich wiederum auch
                                                                                                       auf das biologische Gleichge-
                                                                                                       wicht im Aquarium positiv nie-
                                                                                                       derschlägt.

Der Firmensitz von Sera in  Ein Fisch kann nicht sprechen,        ßig in Seminaren und Schulun-        Fischmehl statt Sojamehl
Heinsberg.                  jedenfalls nicht so, dass ihn die     gen an den Fachhandel und an         Die Firma Sera betont, dass für
                            Menschen verstehen können.            Endverbraucher weiter. Daneben       ihre Futtermittel ausschließlich
52                          Das verleitet manchen Aquaria-        ist er Autor einiger Bücher zum      hochwertiges Fischmehl verwen-
                            ner dazu, seine Tiere mit dem bil-    Thema Krankheiten von Zierfi-        det wird, das vom Fisch zu 96
                            ligsten Futter zu füttern. Ein Fisch  schen.                               Prozent verwertet werden kann.
                            kann sich ja gegen den Fraß, der                                           Sojamehl dagegen bringe es nur
                            ihm manchmal vorgesetzt wird,            Hochwertiges Zierfischfutter      auf einen Verwertungsgrad von
                            nicht wehren! Das nicht, aber         stärkt die Schleimhäute, vermin-     60 Prozent, so das Unternehmen.
                            minderwertige Futtermittel scha-      dert die Anfälligkeit für Infektio-  Das verwendete Fischmehl wird
                            den in hohem Maße der Gesund-         nen und fördert den Heilungs-        bei Sera durch die Verarbeitung
                            heit eines Fisches, betont Dieter     prozess bei Krankheiten, weil        ganzer Fische gewonnen und
                            Untergasser. Seit 1995 ist er bei     dadurch ein gestörtes Resorpti-      setzt sich somit nicht aus so ge-
                            Sera in der Forschung tätig und       onsvermögen des Darmes wie-          nannten Fischnebenerzeugnis-
                            gibt seine Erfahrungen regelmä-       der aufgebaut wird. Gleichzei-       sen zusammen. Die Verwendung
                                                                  tig vermag ein gutes Futter die      von Sojamehl schließt Sera kom-
                                                                                                       plett aus. Die Zusammensetzung
                                                                                                       der Aminosäuren entspreche in
                                                                                                       keinem Fall dem Bedarf der Tiere,
                                                                                                       so dass es beim Fisch schnell zu
                                                                                                       Mangelerscheinungen kommen
                                                                                                       kann. Zudem enthalte Sojamehl
                                                                                                       eine hohe Konzentration an Phy-

                                                                                                       pet 12|2017
   47   48   49   50   51   52   53   54   55   56   57