Page 30 - pet Fachmagazin - Sonderbeilage 70 Jahre Dehner
P. 30

Ein Herz für Heimtiere

Die Warengruppe Zoo gewinnt bei Dehner mehr und mehr an Bedeutung. Erkennbar
ist die Ernsthaftigkeit, mit der sich die Gartencenter-Gruppe dem Heimtiersegment
widmet, am firmeneigenen Tierkodex.

„Dehner hat sich schon seit Jahrzehnten intensiv
mit den Bedürfnissen von Heimtieren auseinander-
gesetzt, seine Mitarbeiter für die Bedürfnisse der
Tiere sensibilisiert und fortgebildet sowie in eine
moderne Tierhaltung in den Dehner-Gartencentern
und Dehner-Zoo-Filialen investiert“, betont das Un-
ternehmen in der Präambel seines 2011 erschiene-
nen Tierkodex für den Umgang mit Heimtieren.
Dieser dient dem Unternehmen als verbindlicher

                                                                              Damit es den Tieren in den
                                                                              Märkten auch gut geht, werden
                                                                              die Dehner-Mitarbeiter regel-
                                                                              mäßig geschult.

Dehner setzt sich seit Jahrzehnten mit der Tierhaltung intensiv auseinander.  Transportmethoden in den
                                                                              Handel kommen. Dehner setzt
                                                                              überwiegend auf Nachzuch-
                                                                              ten. Im Bereich Terraristik will
                                                                              das Unternehmen nur noch
                                                                              Schildkröten aus europäischer
                                                                              Zucht verkaufen.

      Leitfaden für alle Mitarbeiter und legt den Standard  Intensive Schulung
      für die Tierhaltung fest. Durch eine intensive Zu-
      sammenarbeit mit Tierärzten und den Dialog mit        Damit es den Tieren in den Märkten auch gut
      Tierschutzorganisationen wird der Tierkodex stän-     geht, werden die Dehner-Mitarbeiter regelmäßig
      dig weiterentwickelt und auf den aktuellen Stand      geschult. Ein internes Qualitätsmanagement und
      gebracht.                                             Sicherungssysteme sollen dazu beitragen, dass
                                                            Schutz und Fürsorge für die gehaltenen Tiere
         Dehner bezieht seine Tiere überwiegend von re-     stets gewährt werden. Eine gezielte Förderung
      gionalen Züchtern und Lieferanten. Die Fachhan-       der Auszubildenden, eine verpflichtende regelmä-
      delsgruppe verpflichtet sich dazu, keine Tiere anzu-  ßige Qualifizierung aller Mitarbeiter und unab-
30 bieten, die durch tierschutzwidrige Fang- und
   25   26   27   28   29   30   31   32   33   34   35