Page 60 - PET_2017_0708_Supp_Futterhaus
P. 60

Übernahmen nehmen zu

Übernahmen bestehender Betriebe spielen bei der Expansion der Fachhandels-
gruppe Das Futterhaus eine wachsende Rolle.

      Die Marktbereinigung macht auch vor dem Zoofach-             Gleich zu Beginn dieses Jahres hat sich das im
      handel nicht halt. Gerade kleinere Fachhandelsun-          nordrhein-westfälischen Nideggen bisher als Die
      ternehmen können oft dem Wettbewerbsdruck nicht            Futterkiste geführte Zoofachhandlung von Petra
      mehr standhalten und müssen vom Markt weichen.             Heyen dem Franchisesystem Das Futterhaus an-
      Andere Fachhändler reagieren auf den wachsenden            geschlossen. Der Standort hat eine Verkaufsfläche
      Trend zur Konzentration im Handel mit der Suche            von 245 m2 und führt keine Lebendtiere.
      nach einem starken Partner, mit dem ein Weiterbe-
                                                                   Schon einen Monat später vermeldete die Fach-
       Das Futterhaus in Saarlouis-Fraulautern bietet eine über                             handelsgruppe, dass ab
       1.300 m2 große Verkaufsfläche                                                        sofort drei Märkte des
      stehen des Standorts gewährleistet werden kann.                                       Zoofachhandelssystems
                                                                                            Zoo 21 zu Das Futterhaus
         Das Futterhaus als ein führendes Fachhandels-                                      wechseln. Dabei handelt
      unternehmen der Heimtierbranche profitiert von die-                                   es sich um zwei Stand-
      ser Entwicklung maßgeblich. In den zurückliegen-                                      orte in Oldenburg, die von
      den Monaten konnte die Elmshorner Fachhandels-                                        Franchisepartnerin Mal-
      gruppe gleich mehrere Übernahmen vermelden. Da                                        gorzata Januszewski be-
      die Konzentration im Zoofachhandel unverändert                                        trieben werden, und einen
      weitergeht, dürften auch in Zukunft weitere Über-                                     Markt in Bremerhaven,
      nahmen durch die dynamische Kette ziemlich                                            den Das Futterhaus als
60 wahrscheinlich sein.                                                                     eigene Filiale weiterführt.
                                                                                               Schon zum 1. Juni
                                                                                            2016 hat das Futterhaus

                                                                 den Zoopalast-Standort in Wiesbaden übernom-
                                                                 men. Der Markt umfasst eine Verkaufsfläche von
                                                                 knapp 2.500 m2. Im Herbst 2015 hat Das Futter-
                                                                 haus den Standort des ehemaligen Egesa-Zoo-
                                                                 kauf-Partners Schleidt Heimtierfachmarkt/Zooak-
                                                                 tiv in Saarlouis-Fraulautern übernommen. Dieser
                                                                 Standort, der sich in einem frequenzstarken Ein-
                                                                 kaufszentrum befindet, wurde komplett umgebaut
                                                                 und unter Das-Futterhaus-Flagge neu eröffnet. Er
                                                                 zählt mit seinen großen Lebendtierabteilungen und
                                                                 einem angeschlossenen Hundesalon im Zoofach-
                                                                 handel zu den Vorzeigemärkten in der Region. n
   55   56   57   58   59   60   61   62   63   64   65