News | Frankreich

Zurück

Gimv wird Mehrheitsaktionär von Agrobiothers

Agrobiothers

Agrobiothers hat drei Produktionswerke in Frankreich und Tunesien. Das Bild zeigt den Firmensitz in Cuisery.

Die europäische Investmentgesellschaft Gimv wird, neben der Gründerfamilie, Mehrheitsaktionär der Agrobiothers-Gruppe. Der Heimtierspezialist mit Sitz im französischen Cuisery gab am heutigen 22. November bekannt, einen Vertrag über die Beteiligung von Gimv am Kapital von Agrobiothers abgeschlossen zu haben.

Als reines Familienunternehmen öffnet Agrobiothers sein Kapital erstmals einem externen Partner, der im Rahmen eines Owner-Buy-Out (OBO) Mehrheitsaktionär wird. Der ehemalige Mehrheitsaktionär Julien Jenoudet investiert ebenfalls signifikant und bleibt an der Spitze des Unternehmens.

Gimv ist eine europäische Investmentgesellschaft mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in Private Equity und Risikokapital. Das Unternehmen ist an der Euronext Brüssel notiert und verwaltet derzeit rund 1,6 Mrd. Euro in ca. 50 Portfoliogesellschaften. Gimv soll zukünftig bei der Strukturierung des Marketing- und Vertriebsansatzes von Agrobiothers teilhaben.

Die Agrobiothers-Gruppe zählt zu den führenden europäischen Anbietern von Hygiene- und Pflegeprodukten sowie Zubehör für Heimtiere. Mit 250 Mitarbeitern erzielt die Gruppe knapp 65 Mio. Euro Umsatz und vertreibt 4.000 Artikel in mehr als 20 Ländern.




|22. November 2017

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Agravis Raiffeisen gibt tierisch Gas

Die Warengruppe Heimtier bleibt für die Agravis Raiffeisen AG ein Wachstumstreiber. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte das Handelsunternehmen in dieser Zur Meldung...

Das Futterhaus setzt Expansion fort

Das Futterhaus hat im Februar zwei neue, durch Franchisepartner geführte, Märkte eröffnet. Nicolas Schifferer führt den, am heutigen 22. Februar Zur Meldung...

Fressnapf spendet eine Million Euro

Die Fressnapf-Gruppe und ihre Kunden haben im vergangenen Jahr die Rekordsumme von insgesamt einer Million Euro für den Tierschutz gespendet. Das Zur Meldung...

Zooma-/zookauf-Kooperation mit Gewinnspiel

Die Zooma-/zookauf-Kooperation und 20th Century Fox führten, zum Start des Films "Ferdinand - Geht Stierisch ab!", ein Kino-Gewinnspiel Zur Meldung...

Wahl der Top-Neuheiten 2017/18

Die wichtigsten Neuheiten des Jahres jetzt in der Dezember-Ausgabe von pet und auf petonline.de. Wählen Sie hier Ihre Favoriten in den Kategorien Hund, Katze, Vogel/Nager und Aquaristik/Teich.
An der Abstimmung kann ausschließlich der Einzel- und Großhandel teilnehmen.

Abstimmen

PET Fachhandel in D, A, CH

Jetzt Update sichern!


PET Fachhandel in D, A, CH
Das einzigartige Werk über den deutschen Zoofachhandel. Unentbehrliche Informationen für erfolgreiche Marketing-, Vertriebs- und Außendienst-Aktivitäten. Loseblattsammlung inkl. Ordner und Datenbank-CD.
Jetzt bestellen

Newsletter petonline.de

Das Neueste aus der PET-Branche dreimal wöchentlich um 13.00 Uhr per E-Mail auf Ihren Rechner.

Anmeldung genügt. Anmelden

PET Buyers' Guide

Ein unentbehrlicher Helfer für die Sortimentsgestaltung im Zoofachhandel, Heimtierverkauf und Gartenfachhandel.

Jetzt bestellen