News | Workshop und Tagung

Zurück

Mars unterstützt die Qualität tiergestützter Sozialarbeit

ESAAT-Präsident Dr. Rainer Wohlfarth und Johanna Müller, Unternehmenskommunikation Mars Petcare, bei der Tagung im Schwarzwald.

Tiergestützte Interventionen mit Tieren sind oft sehr erfolgreich. Wie diese in Deutschland zu gestalten sind, haben 80 Experten bei einem Zukunftsworkshop mit Unterstützung von Mars Petcare diskutiert. Das Treffen ging der ebenfalls von Mars gesponserten Tagung "Tiergestützte Sozialarbeit" voraus.

Wie sollten Sozialarbeiter, Therapeuten und Pädagogen ausgebildet sein, damit sie in ihrem Berufsfeld Tiere einsetzen dürfen? Was ist wichtig, um das Wohl des Tieres im Blick zu behalten? Und wie erhalten tiergestützt Arbeitende eine entsprechende Bezahlung? Diese und viele weitere Fragen standen im Fokus des Workshops, zu dem Dr. Rainer Wohlfarth die Experten der tiergestützten Szene als Auftakt der Tagung "Tiergestützte Sozialarbeit" in Sasbachwalden einberufen hatte.

Bei der anschließenden Tagung erhielten die rund 200 Teilnehmer aus sozialpädagogischen Berufsfeldern Einblicke in den aktuellen Stand der Forschung sowie in Projekte zu tiergestützten Interventionen mit Eseln, Lamas, Pferden, Hunden und Nutztieren.

Mars Petcare unterstützt die alljährliche Tagung der Verbände ESAAT und ISAAT bereits seit 2013, um Qualitätssicherung und Tierschutz im Bereich der tiergestützten Interventionen voranzubringen.

|25. Oktober 2017

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Aquaristik Silbermann schließt die Pforten

Am 30. Dezember schließt Bernd Silbermann seinen Einzelhandel in Lebach. In einer Mitteilung auf seiner Facebook-Seite berichtet er, dass seine Zur Meldung...

Fressnapf-Bande muss vor Gericht

Die Fressnapf-Bande muss sich im Dezember vor Gericht verantworten. Die Einbrecherbande soll vom Mai 2016 bis Juni 2017 in Fressnapf-Märkte und Zur Meldung...

Zoo & Co. zieht in Bad Säckingen um

Zoo & Co. Kaltenbacher wird seinen Markt in Bad Säckingen ins neue Brennet-Areal verlegen. Die Verkaufsfläche wird dort mit über 700 m2 Zur Meldung...

Einbruch im Zoo & Co.-Markt

Am heutigen Montag (20. November) wurde der Zoo & Co.-Markt in Ettlingen überfallen. Inhaber Tobias Schmidt war zu dem Zeitpunkt in seiner Zur Meldung...

Lieferanten für die Schweiz

Die Heimtierbranche hat in der Schweiz Fuß gefasst. Hier präsentieren sich Unternehmen.

zu den Lieferanten-Portraits

Ausstellerporträts Zoomark 2017

Animonda, Zoomark

Animonda

Weltweit füttern mit Herz und Verstand

Ein Rückblick auf die Zoomark 2017.

zur Gallerie

Tierisch viele Zahlen

PET Fachhandel in D, A, CH

Jetzt Update sichern!


PET Fachhandel in D, A, CH
Das einzigartige Werk über den deutschen Zoofachhandel. Unentbehrliche Informationen für erfolgreiche Marketing-, Vertriebs- und Außendienst-Aktivitäten. Loseblattsammlung inkl. Ordner und Datenbank-CD.
Jetzt bestellen

Newsletter petonline.de

Das Neueste aus der PET-Branche immer um 13.00 Uhr per E-Mail auf Ihren Rechner.

Anmeldung genügt. Anmelden

PET Buyers' Guide

Ein unentbehrlicher Helfer für die Sortimentsgestaltung im Zoofachhandel, Heimtierverkauf und Gartenfachhandel.

Jetzt bestellen