News | „Wir fürs Tier“

Zurück

ZZF lädt zum Motivwettbewerb für Tierschutzkampagne ein

„Wir fürs Tier“ ist eine Initiative des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V. (ZZF) für den Tierschutz in der Heimtierbranche.

Rund 700 Märkte und Heimtierpflegesalons haben ihre Teilnahme an der Tierschutzkampagne "Wir fürs Tier" des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF) bekundet - darunter auch Geschäfte, die nicht Mitglied im ZZF sind. Sie zeigen mit Hilfe des "Wir fürs Tier"-Signets sowie Kampagnen-Flyern, Aufstellern und Plakaten, dass sie sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit Tieren einsetzen.
Um dieses Engagement in der Politik und der breiten Öffentlichkeit bekannter zu machen, hat der ZZF nun einen Motivwettbewerb um die beste Präsentation ausgeschrieben. Teilnahmeberechtigt sind alle Kampagnen-Teilnehmer. Sie machen ein Foto von ihrer "Wir fürs Tier"-Präsentation in ihren Geschäften oder zeigen ihre besonders gelungene Online-Werbung. Die WZF GmbH und der ZZF werden die eingereichten Fotos und Screenshots dazu verwenden, um auf der "Wir fürs Tier"-Website, über soziale Medien und Pressearbeit zu zeigen, woran Tierhalter die Teilnehmer erkennen können.

Kampagnen-Teilnehmer können an zwei Kategorien teilnehmen: Bei "Wir fürs Tier online" wird die Platzierung in Social Media und der Website präsentiert. "Wir fürs Tier im Geschäft" wird gezeigt, wie die Kampagne im Fachgeschäft, dem Hundesalon oder im Zuchtbetrieb vorgestellt wird. In beiden Kategorien werden Preise ausgegeben.

Detaillierte Teilnahmebedingungen können unter www.wirfuerstier.de/motivwettbewerb nachgelesen werden.

|10. November 2017

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

„Wie Unternehmen sich erfolgreich differenzieren“

Der Zentralverband lädt am 6. und 7. März zum ZZF-Forum der Heimtierbranche 2018 nach Niedernhausen ein. Der Kongress mit dem Titel "Digital - Zur Meldung...

Illegaler Welpenhandel bei Ebay-Kleinanzeigen aufgedeckt

Ende Oktober überführte die Tierschutzstiftung Vier Pfoten gemeinsam mit SWR-Moderatorin Tatjana Gessler eine kriminelle Welpenhändlerin aus Zur Meldung...

1.500 Teilnehmer in Berlin

Das 11. Hagebau-Forum Anfang November in Berlin erlebte einen Besucheransturm: Zur größten Veranstaltung des Hagebau-Fachhandels waren rund 1.500 Zur Meldung...

Trede & von Pein Büdelsdorf schließt

Am morgigen 17. November schließt Trede & von Pein sein Geschäft in Büdelsdorf. Einer Information der Sagaflor zufolge ist der Standort Zur Meldung...

Lieferanten für die Schweiz

Die Heimtierbranche hat in der Schweiz Fuß gefasst. Hier präsentieren sich Unternehmen.

zu den Lieferanten-Portraits

Ausstellerporträts Zoomark 2017

foodforplanet, grren-petfood, Zoomark

foodforplanet

Nachhaltig und innovativ

Ein Rückblick auf die Zoomark 2017.

zur Gallerie

Tierisch viele Zahlen

PET Fachhandel in D, A, CH

Jetzt Update sichern!


PET Fachhandel in D, A, CH
Das einzigartige Werk über den deutschen Zoofachhandel. Unentbehrliche Informationen für erfolgreiche Marketing-, Vertriebs- und Außendienst-Aktivitäten. Loseblattsammlung inkl. Ordner und Datenbank-CD.
Jetzt bestellen

Newsletter petonline.de

Das Neueste aus der PET-Branche immer um 13.00 Uhr per E-Mail auf Ihren Rechner.

Anmeldung genügt. Anmelden

PET Buyers' Guide

Ein unentbehrlicher Helfer für die Sortimentsgestaltung im Zoofachhandel, Heimtierverkauf und Gartenfachhandel.

Jetzt bestellen