News | Torsten Toeller kritisiert politische Führung

Zurück

„Deutschland ist eher ein Sanierungsfall“

Foto: Fressnapf Holding SE, Yvonne Ploenes

Fressnapf-Chef Torsten Toeller ist mit der politischen Führung in Berlin und Brüssel unzufrieden.

Fressnapf-Chef Torsten Toeller hat die politische Führung in Berlin und Brüssel in einem Gespräch mit dem Nachrichtenmagazin "Focus" scharf kritisiert. Deutschland sei eher ein Sanierungsfall als ein moderner Industriestandort, meint er und führt als Beispiele das langsame Internet und marode Schulen an.

"Was wir jetzt dringend brauchen, sind neue, bessere und richtige Rahmenbedingungen, damit sich das unternehmerische Risiko wieder lohnt. Dann wuppt die Wirtschaft diese Krise auch. Doch davon will die Bundesregierung offenbar nichts wissen. Wenn ich mein Unternehmen so führen würde wie unser Land und die Bundesländer von den Politikern geführt werden - gute Nacht."

Auch mit der Führung der EU zeigt sich Toeller unzufrieden. In Brüssel sei man sich nur uneins. Gefragt nach der Schulnote für Europas Führung sagt Toeller: "Leider eine Fünf Minus. Die Politik sollte ihre Bürger wie Kunden betrachten und für deren Zufriedenheit sorgen. So, wie wir Unternehmer es immer schon machen."




|26. April 2021 | 09:47

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Aktuelle Meldungen

Dritte Zoo & Co.-Filiale von Thomas Aumüller

Am 26. April hat Thomas Aumüller einen Zoo & Co.-Standort in Gütersloh eröffnet. Neben Belm und Georgsmarienhütte nahe Osnabrück ist das seine Zur Meldung...

Tasso kooperiert mit der Deutschen Telekom

Die Tierschutzorganisation Tasso kooperiert nun im Bereich GPS-Tracking entlaufener Heimtiere mit der Deutschen Telekom. Damit haben Heimtierbesitzer Zur Meldung...

Auswertung zum illegalen Welpenhandel 2020

Die gestiegene Nachfrage nach Haustieren hat den illegalen Welpenhandel im vergangenen Jahr dramatisch angekurbelt - ein Ende des Aufwärtstrends ist Zur Meldung...

Zooplus beschleunigt Wachstum

Der Onlinehändler Zooplus steigerte seinen Umsatz im ersten Quartal 2021 um 16 Prozent auf 509 Mio. Euro, das bereinigte Wachstum lag sogar bei 22 Zur Meldung...

pet Best Newcomer Award

Die pet-Redaktion sucht junge Unternehmen, die die Branche begeistern.

Sie sind Newcomer in der Heimtierbranche und wollen sich für den pet Best Newcomer Award bewerben? Oder Sie sind Fachhänder und arbeiten bereits erfolgreich mit einer Newcomer-Firma zusammen? Reichen Sie jetzt Ihren Vorschlag für die Nominierungen 2021 ein.

Jetzt Unternehmen vorschlagen

pet Fachmagazin

pet jetzt auch digital

Lesen Sie pet ab sofort wann, wo und wie Sie wollen - PRINT oder DIGITAL. Mit dem neuen pet-Abo erhalten Sie die Print-Ausgabe jeden Monat auf Ihren Schreibtisch. Oder Sie lesen digital als E-Magazin am PC oder auf Ihrem Tablet - auch offline. Probieren Sie es aus.

jetzt kostenlos testen

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit
Foto: Geralt, Pixabay

 

Das Thema Nachhaltigkeit nimmt auch in der Heimtierbranche einen immer größeren Stellenwert bei Produktion und Produkten ein. Hier werden aktuelle Konzepte und Produkte präsentiert.

 

zu den Hersteller-Portraits