News | Coronavirus

Zurück

GfK prognostiziert negative Entwicklung

Aus den Ergebnissen der GfK-Konsumklimastudie für März geht hervor, dass aufgrund des Coronavirus sowohl die Konjunktur- und Einkommenserwartung als auch die Anschaffungsneigung starke Einbußen hinnehmen müssen. GfK prognostiziert für April einen Wert von 2,7 Punkten und damit 5,6 Punkte weniger als im März dieses Jahres.

Der starke Anstieg der Infektionen in Deutschland und die damit einhergehenden Maßnahmen bzw. Beschränkungen hat das Konsumklima aktuell einbrechen lassen, führt die GfK aus. Der Wert von 2,7 Punkten ist der niedrigste Wert seit Mai 2009. Damals lag das Konsumklima während der Finanz- und Wirtschaftskrise bei 2,6 Punkten.

Neben der Konjunktur- und Einkommenserwartung erleidet auch die Konsumneigung drastische Einbußen. Zwar habe insbesondere der Lebensmitteleinzelhandel durch so genannte Hamsterkäufe in einzelnen Kategorien ein Umsatzplus von bis zu 200 Prozent verzeichnet. Mittel- und langfristig werde sich auch der Lebensmitteleinzelhandel auf die wirtschaftlich unsichere Lage der Konsumenten einstellen müssen, wird im Bericht der GfK betont.

Die Verbraucher sehen auf Deutschland wirtschaftlich sehr schwierige Zeiten zukommen. Die Konjunkturerwartung büßt im März 20,4 Zähler ein und rutscht auf -19,2 Punkte. Ein niedrigerer Wert wurde zuletzt im August 2012 mit -20,0 Punkten gemessen. Im Vergleich zum Vorjahr beträgt das Minus gut 27 Zähler.

Einbrechende Konjunkturaussichten führen auch zu starken Einbußen bei der Einkommenserwartung. Der Indikator verliert 13,4 Zähler und steht nun bei 27,8 Punkten.

Auch die Konsumneigung erleidet drastische Einbußen. Der Indikator Anschaffungsneigung verliert 22,2 Zähler und rutscht damit auf 31,4 Punkte. Ein niedrigerer Wert wurde zuletzt im Juni 2013 mit 31,1 Punkten gemessen.

|27. März 2020 | 10:20


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Aktuelle Meldungen

Partner in Petfood übernimmt Doggy

Der in Budapest (Ungarn) ansässige Heimtiernahrungskonzern Partner in Pet Food (PPF) übernimmt den schwedischen Hersteller Doggy und seine Marken Zur Meldung...

Futterhaus-Filiale brennt komplett aus

Die Filiale der Zoofachhandelskette Das Futterhaus an der Holsteiner Chaussee in Hamburg-Schnelsen ist in der Nacht des 4. Juli in Flammen Zur Meldung...

Healthfood 24 gibt Vollgas

Die Marken "Wolfsblut" und "Wildcat" werden ab sofort für Deutschland und Österreich nur noch bei den Großhändlern Schulte und Zur Meldung...

Martin Kowatsch feiert Jubiläum

Mit elf Standorten von Das Futterhaus in Österreich ist Martin Kowatsch mit seinem Unternehmen Hhismark Group der größte Franchisepartner der Zur Meldung...

pet Fachmagazin | Service

diy Fachmagazin Corona spezial

Die Corona-Krise und die Branche

Alle Nachrichten, Berichte und Informationen der petonline-Redaktion im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie auf einen Blick. Die Seiten werden laufend aktualisiert. Da sich die Situation sehr schnell ändert, bitte Datum und Uhrzeit der jeweiligen Veröffentlichung beachten. CORONA spezial

Produkte und Konzepte für den Zoofachhandel

Produkte und Konzepte für den Zoofachhandel

Trotz Corona-Krise und abgesagter Interzoo - Hersteller haben neue Produkte und Vermarktungskonzepte am Start. Lieferanten präsentieren sich mit topaktuellen Produkten und Kampagnen.

Zu den Neuheiten

pet Fachmagazin aktuelle Ausgabe

Unser Service während der Corona-Krise

Egal ob im Homeoffice oder am Arbeitsplatz - während der Corona-Krise steht Ihnen hier die aktuelle Ausgabe von pet kostenlos zur Nutzung am PC und auf mobilen Endgeräten zur Verfügung.

Zum E-Magazin

Aktuelle Zahlen, Statistiken und Analysen über den Zoofachhandel in Deutschland, Österreich, Schweiz. Die solide Datenbasis und Analysequelle für die Entscheider der Branche sowie für Unternehmensberatungen, Marktforschungsunternehmen und Verbände.

Jetzt bestellen

PET Fachhandel in D, A, CH

Jetzt Update sichern!


PET Fachhandel in D, A, CH
Das einzigartige Werk über den deutschen Zoofachhandel. Unentbehrliche Informationen für erfolgreiche Marketing-, Vertriebs- und Außendienst-Aktivitäten. Loseblattsammlung inkl. Ordner und Datenbank-CD.
Jetzt bestellen

Newsletter petonline.de

Das Neueste aus der PET-Branche dreimal wöchentlich um 13.00 Uhr per E-Mail auf Ihren Rechner.

Anmeldung genügt. Anmelden