News | Hauptversammlung

Zurück

Wechsel im Zooplus-Aufsichtsrat

Die Zooplus AG hat auf ihrer ersten virtuellen ordentlichen Hauptversammlung neue Aufsichtsratsmitglieder gewählt. Für Henrik Persson, der aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist, rückt Tjeerd Jegen nach. Gleichzeitig wurde Christine Cross, die dem Aufsichtsrat seit Ende 2019 als Interims-Mitglied angehört, in das Gremium gewählt.

Christine Cross ist eine erfahrene Branchenexpertin und war 14 Jahre bei der britischen Handelskette Tesco tätig. Tjeerd Jegen hatte in den letzten zwei Jahrzehnten unterschiedliche Führungspositionen im Einzelhandel inne. Derzeit ist er CEO des niederländischen Handelsunternehmens Hema.

Der Aufsichtsrat der zooplus AG setzt sich nun aus folgenden Mitgliedern zusammen: Christian Stahl (Vorsitzender), Moritz Greve (stellvertrender Vorsitzender), Christine Cross, Tjeerd Jegen, Ulric Jerome und Dr. Norbert Stoeck.




|29. Juni 2020 | 10:52

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Aktuelle Meldungen

Neue Online-Seminare der Heimtier-Akademie

Mit der ZZF Heimtier-Akademie unterstützt der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) seit einem Jahr die berufsbegleitende Weiterbildung der Zur Meldung...

Pet Fair Asia wird verschoben

Eigentlich hätte vom 18. bis 22. August die 24. Pet Fair Asia in Shanghai stattfinden sollen. Doch nun teilte der Veranstalter mit, dass die Messe Zur Meldung...

Zoomark meldet Höchststand an Ausstellern

Für die vom 10. bis 12. November geplante Zoomark in Bologna vermelden die Veranstalter einen neuen Höchststand angemeldeter Aussteller. Demnach Zur Meldung...

Ceva startete neuen TV-Spot

Ceva Tiergesundheit startete mit der Marke "Adaptil Calm" einen neuen TV-Spot zum Thema "Angst vor dem Alleinsein bei Hunden". Er Zur Meldung...

pet Best Newcomer

Wählen Sie Ihren Newcomer des Jahres

Fünf nominierte Firmen stellen sich zur Wahl. Wählen Sie Ihren persönlichen Favoriten.

Jetzt abstimmen!

Heimtier-Kongress

Die Heimtier-
branche nach Corona

 

 

Trends und Geschäftsmodelle
für die Zukunft

5./6. Oktober 2021

Digital und doch persönlich: Entdecken Sie ganz neue Möglichkeiten des Austauschs, um aktuelle Themen zu diskutieren und sich zu vernetzten. Unsere Technik bietet die Möglichkeit, dass sich die Branche wieder trifft - fast wieder wie vor Corona gewohnt.

Jetzt anmelden!

 

pet Fachmagazin

pet jetzt auch digital

Lesen Sie pet ab sofort wann, wo und wie Sie wollen - PRINT oder DIGITAL. Mit dem neuen pet-Abo erhalten Sie die Print-Ausgabe jeden Monat auf Ihren Schreibtisch. Oder Sie lesen digital als E-Magazin am PC oder auf Ihrem Tablet - auch offline. Probieren Sie es aus.

jetzt kostenlos testen