News | Fressnapf XXL Hüsten

Zurück

Wiedereröffnung für Ende Juni geplant

Nach dem Brand im Bereich der Anlieferung des Fressnapf XXL im westfälischen Hüsten am 26. März geht man nun von einem Schaden im mittleren sechsstelligen Bereich aus.

Darüber berichtet die "Westfalenpost" in ihrer Online-Ausgabe und teilt mit, dass die Wiedereröffnung des Marktes für Ende Juni geplant sei. Vor allem das Dach war beschädigt worden, aber auch im Inneren muss neu eingerichtet und mit Ware bestückt werden.

Entstanden ist der Brand, so berichtet die "Westfalenpost", durch Brandstiftung.

| 3. Juni 2019


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Aktuelle Meldungen

Die neue pet ist da

Der neue Kölle Zoo in Esslingen ist noch emotionaler, noch konzeptioneller und vor allem noch interaktiver - so lässt sich der Anfang Juli eröffnete Zur Meldung...

Thomas Schröder als Präsident im Amt bestätigt

Auf der Mitgliederversammlung des Deutschen Tierschutzbundes in Bonn haben die Delegierten der Mitgliedsvereine Thomas Schröder als Präsident Zur Meldung...

Zookauf lädt zum Gewinnspiel ein

Anlässlich des Kinostarts von "Enzo und die wundersame Welt der Menschen" am 3. Oktober in deutschen Kinos, veranstaltet die Zur Meldung...

Katharina Engling ist neue Vorsitzende des Messebeirats

Katharina Engling ist die neue Vorsitzende des Interzoo-Messebeirats. Sie folgt damit auf Hans-Jochen Büngener, der dieses Amt nach 31 Jahren Zur Meldung...

Aktuelle Zahlen, Statistiken und Analysen über den Zoofachhandel in Deutschland, Österreich, Schweiz. Die solide Datenbasis und Analysequelle für die Entscheider der Branche sowie für Unternehmensberatungen, Marktforschungsunternehmen und Verbände.

Jetzt bestellen!

pet Best Newcomer

Wählen Sie Ihren Newcomer des Jahres

Fünf nominierte Firmen stellen sich zur Wahl. Wählen Sie Ihren persönlichen Favoriten.

Jetzt abstimmen!

Heimtier-Kongress

Kunden gewinnen, binden, begeistern

8./9. Oktober 2019
Hamburg

Herausforderungen und Chancen
für die Heimtierbranche

Jetzt anmelden!

 

 

Newsletter petonline.de

Das Neueste aus der PET-Branche dreimal wöchentlich um 13.00 Uhr per E-Mail auf Ihren Rechner.

Anmeldung genügt. Anmelden