News | Hohe Umsatzzuwächse

Zurück

Zooplus bleibt Fressnapf auf den Fersen

Die Geschäfte bei Zooplus liefen gut im vergangenen Geschäftsjahr.

Zooplus, Europas führender Onlinehändler für Heimtierprodukte, bleibt Europas führender Zoofachhandelskette Fressnapf auf den Fersen. Danach steigerte das E-Commerce-Unternehmen aus München im Geschäftsjahr 2018 auf Basis vorläufiger Zahlen seine Umsatzerlöse um 21 Prozent auf 1,342 Mrd. Euro.

 

Überdurchschnittliches Wachstum wurden im Segment Futter erzielt, das bei Zooplus einen Umsatzanteil von 85 Prozent (2017: 83 Prozent) ausmacht. Der Umsatz wuchs hier um 23 Prozent. Bei seinen Eigenmarken legte Zooplus im vergangenen Jahr sogar um 35 Prozent zu. Der Anteil dieses Sortimentsbereichs, den Zooplus als besonders margenreich bezeichnet, wuchs damit auf 14 Prozent.

Als Gründe für das hohe Wachstum nennt Zooplus vor allem die hohe Loyalität der Bestandskunden und die gute Entwicklung des Neukundengeschäfts im vierten Quartal. Danach wurden im Schlussquartal 2018 mit 722.000 registrierten Neukunden 21 Prozent mehr Neukunden gewonnen als im dritten Quartal.

 

Besonders betont Zooplus die Entwicklung in Polen, wo das Unternehmen ein Umsatzwachstum von knapp 40 Prozent auf über 100 Mio. Euro erzielte und bereits heute einen zweistelligen Marktanteil im Gesamtmarkt verzeichnet.




|24. Januar 2019

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Jetzt noch abstimmen und gewinnen

Die Heimtierindustrie hat auch in diesem Jahr wieder viele spannende neue Produkte und Innovationen präsentiert. Doch welche Produkte können neue Zur Meldung...

Ein neuer Kiebitzmarkt in Fehrbellin

Am 28. und 29. Januar feierte die Familie Lücken die Eröffnung ihres neuen Kiebitzmarkts in Fehrbellin. Der bietet auf einer Verkaufsfläche von 600 Zur Meldung...

Insolvenzverfahren in Erfurt eröffnet

Es ist der vorläufige Höhepunkt des "Brehm-Krimis" in Thüringen: Das am 17. Dezember 2018 eingegangene Insolvenzverfahren der Zoo-Brehm Zur Meldung...

WZF beruft neuen Interzoo-Messebeirat

In Vorbereitung auf die nächste Interzoo hat die Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe (WZF) einen neuen Messebeirat berufen. An der Zur Meldung...

Wahl der Top-Neuheiten 2018/19

Die wichtigsten Neuheiten des Jahres jetzt in der Dezember-Ausgabe von pet und auf petonline.de. Wählen Sie hier Ihre Favoriten in den Kategorien Hund, Katze, Vogel/Nager und Aquaristik/Teich.
An der Abstimmung kann ausschließlich der Einzel- und Großhandel teilnehmen.

Abstimmen

Aktuelle Zahlen, Statistiken und Analysen über den Zoofachhandel in Deutschland, Österreich, Schweiz. Die solide Datenbasis und Analysequelle für die Entscheider der Branche sowie für Unternehmensberatungen, Marktforschungsunternehmen und Verbände.

Jetzt bestellen!

PET Fachhandel in D, A, CH

Jetzt Update sichern!


PET Fachhandel in D, A, CH
Das einzigartige Werk über den deutschen Zoofachhandel. Unentbehrliche Informationen für erfolgreiche Marketing-, Vertriebs- und Außendienst-Aktivitäten. Loseblattsammlung inkl. Ordner und Datenbank-CD.
Jetzt bestellen

Newsletter petonline.de

Das Neueste aus der PET-Branche dreimal wöchentlich um 13.00 Uhr per E-Mail auf Ihren Rechner.

Anmeldung genügt. Anmelden