News | Nach neun Monaten

Zurück

Zooplus schreibt hohe Verluste

Der Onlinehändler Zooplus schreibt weiter rote Zahlen. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) weist in den ersten neun Monaten des Jahres Verluste in Höhe von 13,9 Mio. Euro aus. Ein Jahr davor lag der Verlust noch bei 7,6 Mio. Euro. Zooplus begründet diese Entwicklung mit dem höheren Investitionsniveau im Vergleich zum Vorjahr. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) dagegen belief sich in den ersten drei Quartalen auf 6,7 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: -0,5 Mio. Euro). Der Aktienkurs ist nach Bekanntgabe der neuen Zahlen deutlich gesunken.

Wie bereits Mitte Oktober gemeldet, erzielte Zooplus in den ersten neun Monaten des Jahres Umsatzerlöse in Höhe von 1,104 Mrd. Euro (Vorjahreszeitraum: 974 Mio. Euro). Dies entspricht einem Wachstum um 13 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. Dabei stieg die Umsatzwachstumsrate über die ersten drei Quartale des Geschäftsjahres leicht an und erreichte im dritten Quartal 14 Prozent.

Vor dem Hintergrund der erwarteten weiteren Geschäftsentwicklung im Jahresverlauf bestätigt der Zooplus-Vorstand die für das Geschäftsjahr 2019 aufgestellte Prognose eines Wachstums der Umsatzerlöse um 14 bis 18 Prozent sowie eines Ergebnisses vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) im Bereich zwischen 10 und 30 Mio. Euro.

|15. November 2019


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Aktuelle Meldungen

Mars Petcare modernisiert in Waltham

Einem Bericht des britischen Branchendienstes Pet Business World zufolge verfolgt Mars Petcare Pläne für eine millionenschwere Investition zum Ausbau Zur Meldung...

Pets Nature erweitert den Außendienst

Stephan Schulze ist zum 1. November zur Verstärkung des Außendienstteams bei Pets Nature gestartet. Der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann war Zur Meldung...

Zoo Zajac zeichnet erneut Lieferanten aus

Die Geschäftsleitung von Zoo Zajac hat erneut Produkte prämiert. Gemeinsam mit ihren Fachverkäufern und mit Hilfe von Kundenresonanzen wurden wieder Zur Meldung...

Der ZZF lädt nach Bochum ein

Auf eine Initiative der Fachgruppenleitungen "Einzelhandel" und "Heimtierzucht und -großhandel" hin veranstaltet der ZZF ein Zur Meldung...

Wahl der Produkte des Jahres 2019/20

Die wichtigsten Produkte des Jahres jetzt in einer pet Sonderbeilage und auf petonline.de. Wählen Sie Ihre Favoriten in den Kategorien Hund, Katze, Aquaristik und Vogel/Nager.
An der Abstimmung kann ausschließlich der Einzel- und Großhandel teilnehmen.

Abstimmen

Täglich tolle Preise gewinnen mit pet und petonline.de

Täglich gewinnen: Öffnen Sie ein neues Türchen an unserem Kalender und gewinnen Sie einen der tollen Preise unserer Partner.

Jetzt mitmachen

Aktuelle Zahlen, Statistiken und Analysen über den Zoofachhandel in Deutschland, Österreich, Schweiz. Die solide Datenbasis und Analysequelle für die Entscheider der Branche sowie für Unternehmensberatungen, Marktforschungsunternehmen und Verbände.

Jetzt bestellen

PET Fachhandel in D, A, CH

Jetzt Update sichern!


PET Fachhandel in D, A, CH
Das einzigartige Werk über den deutschen Zoofachhandel. Unentbehrliche Informationen für erfolgreiche Marketing-, Vertriebs- und Außendienst-Aktivitäten. Loseblattsammlung inkl. Ordner und Datenbank-CD.
Jetzt bestellen

Newsletter petonline.de

Das Neueste aus der PET-Branche dreimal wöchentlich um 13.00 Uhr per E-Mail auf Ihren Rechner.

Anmeldung genügt. Anmelden