Oase
Oase ist verstärkt in die Aquaristik eingestiegen.
pet plus

Jahresrückblick

Das war ein turbulentes Jahr

Wenn Sie diese Ausgabe von pet in den Händen halten, ist auch das Jahr 2016 bereits Geschichte. Die Branche traf sich im Mai in Nürnberg. Doch auch abseits der Interzoo passierte noch viel mehr in der Heimtierbranche.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen

BNA mit neuem Geschäftsführer

Walter Jaksch wurde am 1. Juni Geschäftsführer des Bundesverbandes für fachgerechten Natur-, Tier- und Artenschutz e.V. (BNA). Lorenz Haut ist nach 26 Jahren in den Ruhestand gegangen.

Oase übernimmt Reef One

Die Oase-Gruppe in Hörstel übernahm die Wirtschaftsgüter der Reef One Ltd. in Norwich. Die britische Firma Reef One hat über viele Jahre die Marke "biOrb" aufgebaut.

Neuer Eigentümer bei Bunny 

Die Hamburger Lampe Privatinvest Management GmbH hat mehrheitlich die Anteile an der Bunny Tierernährung GmbH erworben. Bunny-Geschäftsführer Oliver Petzoldt blieb im Unternehmen und beteiligte sich als Minderheitsgesellschafter an dem Unternehmen.

Royal Canin Österreich mit neuer Führung

Malte Hoffmann, Geschäftsführer von Royal Canin Deutschland, hat am 1. Februar auch die Führung der Geschäfte von Royal Canin Österreich übernommen. Der bisherige Geschäftsführer Wolfgang Kren hatte das Unternehmen verlassen.

Neu bei JBL

Ronny Thorhauer verstärkt das Verkaufsteam bei JBL als Key Account Manager für den Teichbereich. Kaufmännische und verkäuferische Praxiserfahrung sammelte er in Teich-Spezialgeschäften und als Marktleiter einer großen Fachhandelskette.

Zoo Wendland schließt

Das seit fast 60 Jahren bestehende Zoofachgeschäft Zoo Wendland in der Damaschkestraße in Berlin hat geschlossen. 

Hunter ist umgezogen

Nach einer Bauzeit von unter einem Jahr entstanden auf einer Grundstücksfläche von 24.000 m² ein dreistöckiges Verwaltungsgebäude, eine Produktionshalle sowie das 700 m² große Hunter Shop & Factory Outlet für Endkunden.

Karlie in Turbulenzen

Nachdem Karlie noch auf der Interzoo groß auftrumpfen konnte und unter anderem eine große Standparty schmiss, geriet das Unternehmen im Laufe des Jahres immer stärker in Schieflage. Nach der Insolvenz und Schließung von Karlie Flamingo in Belgien stellte im Dezember auch die Karlie Group einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung.

15 Jahre Zoo & Co.

Zoo & Co., das Vertriebs- und Franchisesystem der Sagaflor AG, feierte seinen 15. Geburtstag. Im Jubiläumsmonat 2016 gehörten Zoo & Co. 74 Partner mit 159 Betrieben in Deutschland und Österreich an.
Zum offiziellen Start am 5. April 2001 zählte Zoo & Co. 70 Partnerbetriebe.

Trede & von Pein übernimmt Knutzen

Der rund 2.000 m2 große Zoo & Co.-Markt Zoo + Angel Knutzen begab sich unter die Regie der ebenfalls zur Sagaflor AG gehörigen Firma Trede & von Pein, die den Standort im Kiel von dem bisherigen Geschäftsführer Dirk Bruhn…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch