News | „Mehr Inhalte wagen!“

Zurück

VDA kritisiert Antrag zu Wildtieren im Kieler Landtag

Im Landtag von Schleswig-Holstein haben die Fraktionen von CDU, Grünen und FDP einen Antrag "Wildtierimporte regulieren - Wilderei, Wildfänge und Artensterben wirksam bekämpfen" eingebracht. Der Verband Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde (VDA) wird zu diesem Antrag gegenüber dem Kieler Landtag Stellung nehmen.

"Selten habe ich einen inhaltlich dünneren Antrag zum Thema Wildtiere gelesen als den aus Kiel. Ich rate daher: Mehr Inhalte wagen", so VDA-Präsident Jens Crueger. Er führt aus, dass das im Antrag geforderte pauschale Verbot des Verkaufs von Wildtieren beispielsweise bedeuten würde, indigenen Fischfängern aus Mittel- und Südamerika von heute auf morgen ihre wirtschaftliche Existenzgrundlage zu entziehen.

Kathrin Glaw, politische Referentin des VDA, nennt die Schwierigkeiten des im Antrag geforderten verpflichtenden Sachkundenachweises: "Wir als Fachverband schulen seit vielen Jahren die allgemeine Sachkunde für Aquarianer und Terrarianer, aber wir weisen darauf hin, dass für eine verpflichtende Sachkunde sowohl die verfassungsrechtlichen Grundlagen fehlen, als auch die Infrastruktur, um das zu realisieren." Christian Witt, Bezirksvorsitzender des VDA in Schleswig-Holstein, verweist auf die hohe Sachkunde der organisierten Aquarianer und Terrarianer.

|29. März 2021 | 11:37


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Aktuelle Meldungen

Sagaflor schüttet Rekordsumme an Partner aus

Das Jahr 2020 war, so berichtet die Sagaflor, ein "sehr erfolgreiches Jahr" für die Fachhandelskooperation. Demnach wurden an die Zur Meldung...

Heimtiermesse Tierisch gut geht neue Wege

Über 170 Produkte von Ausstellern der Heimtier-Fachausstellung Tierisch gut in Karlsruhe sind ab sofort auch auf dem messeübergreifenden digitalen Zur Meldung...

Hans Günter Lemke bietet neue Themen an

Handelsberater Hans Günter Lemke hat sein Online-Seminarangebot für den Fachhandel um zwei neue Themen erweitert: "Mehr Umsatz mit optimaler Zur Meldung...

Rewe vertreibt Panini-Album in seinen Märkten

In 2.500 Rewe-Märkten in ganz Deutschland werden ab dem kommenden Montag (12. April) Panini-Alben mit 200 tierischen Internet-Stars und den passenden Zur Meldung...

pet Best Newcomer Award

Die pet-Redaktion sucht junge Unternehmen, die die Branche begeistern.

Sie sind Newcomer in der Heimtierbranche und wollen sich für den pet Best Newcomer Award bewerben? Oder Sie sind Fachhänder und arbeiten bereits erfolgreich mit einer Newcomer-Firma zusammen? Reichen Sie jetzt Ihren Vorschlag für die Nominierungen 2021 ein.

Jetzt Unternehmen vorschlagen

pet Fachmagazin

pet jetzt auch digital

Lesen Sie pet ab sofort wann, wo und wie Sie wollen - PRINT oder DIGITAL. Mit dem neuen pet-Abo erhalten Sie die Print-Ausgabe jeden Monat auf Ihren Schreibtisch. Oder Sie lesen digital als E-Magazin am PC oder auf Ihrem Tablet - auch offline. Probieren Sie es aus.

jetzt kostenlos testen

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit
Foto: Geralt, Pixabay

 

Das Thema Nachhaltigkeit nimmt auch in der Heimtierbranche einen immer größeren Stellenwert bei Produktion und Produkten ein. Hier werden aktuelle Konzepte und Produkte präsentiert.

 

zu den Hersteller-Portraits