20 Jahre Zooplus |

Zurück

Aktionen für Kunden

Zooplus

Auf einen Ponton mit über 1.000 m² Fläche auf dem Rhein, erst in Köln, dann in Düsseldorf, lud Zooplus seine Kunden anlässlich des 20. Geburts­tages zur schwimmenden Hundewiese ein.

Vom 7. bis 9. Juni in Düsseldorf an der Theodor-Heuss-Brücke sowie vom 14. bis 16. Juni in Köln nahe der Hohenzollernbrücke konnten Hundebesitzer ihre Tiere auf einen schwimmenden Ponton bringen. Der war stolze 107 m lang, über zehn Meter breit und wurde mit Rollrasen ausgelegt - fertig war die schwimmende Hundewiese von Zooplus.


In Düsseldorf wurde die schwimmende Hundewiese von Daniela Katzenberger eröffnet - für die Zooplus-Verantwortlichen der Beweis, dass sich Hund und Katze vertragen. Umgeben von Dackel, Pudel und Collie eröffnete das TV-Sternchen den Event für die Besucher.


Neben zahlreichem Hundespielzeug, kostenlosen Futterproben und modernsten Agility-Parcours warteten Experten-Workshops und Hundetrainer auf die zwei- und vierbeinigen Besucher. Auch ein Tierarzt stand für Fragen bereit, während ein professioneller Tierfotograf für bleibende Erinnerungen sorgte. Und im Pop-up-Store von Zoo­plus wurden Herrchen und Frauchen beraten und konnten sich die gewünschten Produkte nach Hause liefern lassen.


Zehn Wochen Aktion

Auch wer nicht auf die schwimmende Hundewiese konnte, hatte Gelegenheit am Jubiläum teilhaben zu können. Zehn Wochen lange wurde der "Wau des Jahres" gefeiert. Die Wochen boten nicht nur Jubiläums-Angebote für Hund, Katze usw., sondern auch den "Wau-o-Mat"-Fotobus, der in vielen Städten Europas Halt gemacht hat. Hier konnten Hund und Mensch gemeinsam Selfies machen, die es anschließend als Fotostreifen zum Mitnehmen und digital per E-Mail gab. Und wer in einem Foto oder Video den schönsten Wau-Moment mit seinem Haustier festhielt, konnte Prämien gewinnen.

 

 

|08.11.2019 | 13:34

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Wir haben Macher aus der Branche um einen Kommentar zum Jubiläum gebeten.

Zu den Grußworten

Archiv

Suchbegriff
Suche nach Rubrik
Suche im Heftarchiv

Newsletter petonline.de

Das Neueste aus der PET-Branche dreimal wöchentlich um 13.00 Uhr per E-Mail auf Ihren Rechner.

Anmeldung genügt. Anmelden