pet plus

Zoobedarf nimmt zu

Rund 50.000 Fachbesucher aus 96 Ländern kamen zur gafa und spoga, davon rund 21.000 aus dem Ausland. Insgesamt 2.393 Unternehmen beteiligten sich an den Messen

pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Die von Umsatzrückgängen und stagnierenden Absatzzahlen gebeutelte „grüne Branche“ traf sich bei der KölnMesse um die „gafa 2001 – Internationale Gartenfachmesse“ zu zelebrieren. Parallel dazu, jedoch unter wesentlich positiveren Vorzeichen, fand die „spoga 2001 – Internationale Fachmesse für Sportartikel, Campingbedarf und Gartenmöbel“ statt.
Ein echter Hingucker war die Standwand-Dekoration bei Ferplast. Man musste schon zweimal hinschauen, um sie genau zu erfassen.
Der Heimtierbedarf, ein wenig als Stiefkind der gafa angesehen, war mit 51 Ausstellern überraschend stark vertreten. Dank einer neuen Hallenaufplanung (Heimtierbedarf: Halle 13.1) waren die relevanten Firmen enger zusammengerückt. Im Pferdesport-Centrum der spoga präsentierten 337 Anbieter aus 25 Ländern eine Produktpalette vom Reiter-Outfit über den Sattel bis zum Stallbedarf. Innovativ ein Reithelm mit Freisprecheinrichtung für das Mobiltelefon. Und mit einer elektronischen Überwachung der Herzfrequenz des Pferdes, übermittelt an den Empfänger am Handgelenk des Reiters, hat auch die moderne Mikroprozessortechnik Einzug in den klassischen Reitsport gehalten hat.
Am Stand von Hagen, Holm, freute sich Martina Brinkmann, Marketing-Assistentin, über ein „unerwartet starkes“ Besucherinteresse.
Eine Besucherbefragung der Messe ergab interessante Zahlen: 73 Prozent der Fachbesucher nutzten die gafa/spoga zur Marktinformation, 67 Prozent zum Einkauf und Vorbereitungen zum Einkauf sowie 50 Prozent zur Kontaktpflege. Dabei steht die Gartenausstattung mit 58 Prozent im Vordergrund, vor der Gartendekoration mit 43 Prozent.
Auf der spoga wurde bei Waldhausen, Köln, innovatives Zubehör für Pferd und Reiter präsentiert.
Das allgemeine Resümee, ganz besonders das der gafa, ließ Optimismus für ein erfolgreiches Nachmessegeschäft erkennen. Viele der Aussteller berichteten von einer hohen Besucherfrequenz und guten Qualität der geführten Gespräche „Mit Schwung in die neue Saison“ betitelte die KölnMesse die Abschlußerklärung und trifft damit ziemlich exakt die Stimmung. Im nächsten Jahr findet  die Verbundmesse gafa/spoga vom 1. bis 3. September statt.
Das „eco fit-Ernährungssystem“ für Gartenteichfische stellte Oase vor.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch