Das Team von Donath
Das Team von Donath um Inhaber Andreas Donath (Mitte vorne).
pet plus

Donath

"Wir werden kein Billig-Anbieter sein"

Seit über 50 Jahren produziert die Firma Donath Futter für frei­lebende Vögel. Das Unternehmen setzt auf die Regionalität seiner Lieferanten sowie auf ein eigenes Labor zur Qualitätssicherung, erklärt Inhaber Andreas Donath im Gespräch mit pet.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Wie sehen Sie die Entwicklung des Sortiments Ganzjahresfütterung von freilebenden Vögeln am Markt?
Es gilt erstmal richtig zu stellen, dass die freilebenden Vögel nicht gefüttert werden, sondern wir den freilebenden  Vögeln lediglich eine Futterstation anbieten. Wenn die Vögel Hunger haben, dann erfreuen sie sich daran. Und wenn nicht, dann speichern sie die Raststation ab, um diese bei Energiebedarf wieder anzufliegen.

Worin sehen Sie die große Bedeutung des Themas Ganzjahresfütterung?

Dieses Thema kommunizieren wir mit unseren Allrounder-Produkten schon seit 2001 immer wieder. Die Veränderung unserer Landwirtschaft und unserer Landschaftsbilder nimmt den Vögeln zunehmend Lebensraum und verkleinert ihr Nahrungsangebot. Das kommt nun auch spürbar und sichtbar beim Kunden an.
Unsere gefiederten Freunde sind ein wichtiger Bestandteil unseres Ökosystems und wichtig für unser biologisches Gleichgewicht. Wir arbeiten weiterhin daran, dass die Händler und Endverbraucher ihr Bewusstsein schärfen, den Vögeln mit einem Ganzjahresfutterangebot einen Ausgleich zu schaffen, für das, was der Mensch Ihnen genommen hat. Die Artenvielfalt kann nur erhalten werden, wenn die Piepmätze das ganze Jahr wissen, wo sie ein gut gefülltes Vogelrestaurant zur Stärkung vorfinden.

Wo sehen Sie bei der Firma Donath die besonderen Stärken auf diesem Gebiet?

Wir blicken auf über 50 Jahre Erfahrung in der Vogelfutterherstellung zurück und auf unsere Beobachtungen. Als Familienunternehmen mit Sitz in Weingarten gilt es immer, traditionell und gleichzeitig zeitgemäß und vorausschauend zu handeln. Das ist bei den veränderten klimatischen Verhältnissen täglich eine Herausforderung, da wir weiterhin mit Unterstützung der Medien an der Kommunikation für die Ganzjahresfütterung arbeiten müssen. 
Ein Großteil der Mitarbeiter ist mit dem Unternehmen schon seit Jahrzehnten verbunden und schätzt das familiäre Arbeitsumfeld.  Qualität wird hier nicht nur gefertigt, sondern auch gelebt. Unser Sortiment trägt die Botschaft 'Vom Guten nur das Beste' - die Vögel danken es Ihnen'.

Welche Unsicherheiten gibt es am Markt im Hinblick auf die Ganzjahresfütterung?

Am Markt herrscht immer noch eine Unsicherheit beim Verbraucher, wann er füttern darf. Viele Händler haben auch die Befürchtungen, dass sich Schädlinge ausbreiten, wenn sie das ganze Jahr Vogelfutter anbieten. Unser Herstellungsbetrieb ist allerdings bautechnisch auf optimale Schädlingssicherheit konzipiert. Jedes Jahr in unserem Betriebsurlaub wird der…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch