MeinHund.Shop
Die 100 m² große Ladenfläche ist passgenau auf das Heimtiernahrungs­sortiment ausgelegt.
pet plus

Barfen - MeinHund.Shop

Schwarzwälder Spezialität

Im Kur- und Urlaubsort Bad Herrenalb im Nordschwarzwald befindet sich das Fachgeschäft von Markus Dreher. Der junge Unternehmer hat noch vieles vor.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Abonnement Print & Online
Testangebot
Direkt weiterlesen
Auf rund zehn Jahre Erfahrung im Zoofachhandel kann Markus Dreher zurückblicken. Er ist durch eine harte Schule gegangen, zuletzt sogar als leitender Angestellter. Seinen eigenen Standort in Bad Herrenalb eröffnete der Hundeprofi nach rund einem Jahr Vorbereitungszeit im Juni 2018 - nichts sollte dabei dem Zufall überlassen werden. Von Beginn an spezialisierte sich Markus Dreher auf die Hundeernährung, insbesondere was Kauartikel, Snacks und eben das Barfen angeht. Katze, Nager und Pferd sind weitere Segmente, wenngleich sie auch zusammen nur die Hälfte des Umsatzes für Hunde beitragen.
Rund 100 m² umfasst das Geschäft am Rande der Innenstadt von Bad Herrenalb. Eine Besonderheit sind die Öffnungszeiten an sieben (!) Tagen der Woche, werktags von 9 bis 19 Uhr, Sonn- und Feiertags von 12 bis 16 Uhr. Markus Dreher profitiert dabei von einer Sonderregelung im Kurort, wo es erwünscht ist, dass (Wochenend-) Touristen nicht vor verschlossenen Türen stehen. Die Touristen machen bei MeinHund.Shop zwar nur einen kleinen Teil aus, dennoch ist es am Sonntag nie leer im Laden. Als Einzelkämpfer betreut Markus Dreher sein Geschäft mit einem Arbeitsaufwand von bis zu 90 Stunden/Woche, jeder Gewinn wird reinvestiert, betont er.
Viel Zuspruch bekommt der findige Unternehmer für seine Aktionen, wie zum Beispiel beim 24-Stunden-Einkauf zur vergangenen Weihnachtszeit. Selbst morgens um 4 Uhr kamen Kunden zu ihm und die regionale Presse hat begeistert berichtet.

Trendthema Barfen

Zwei Truhen stehen im Laden. In Kürze schon sollen es vier sein, denn die Nachfrage bezeichnet Markus Dreher als sehr hoch und permanent zunehmend. Die Tiefkühlware selbst bezieht er derzeit noch ausschließlich von Bächle ("Die Futtermacher") aus Villingen-Schwenningen.
Markus Dreher selbst empfiehlt eine Mischfütterung. Er gibt seinen eigenen Hunden am Morgen ein Trockenfutter und am Abend dann ein individuelles Barf-Menü. "Nicht ohne Grund steigt die Nachfrage nach so genannten Fertig-Barf-Menüs kontinuierlich an", betont der Ernährungsprofi.

Schwarzwald-Häppchen

Seit August bietet Markus Dreher das Trockenfutter "Schwarzwald Häppchen for dogs" an, getreidefrei mit viel Fleisch und ohne künstliche Farb- oder Konservierungsstoffe, in 13 Sorten. Er sieht dies als wichtiges Alleinstellungsmerkmal und betont…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch