Aqua-Zoo-Shop Wiesloch,  (von links) Maria Nowack, Britta Holzmann und Jürgen Weisbrod.
Gewappnet für die zweite Corona-Welle: (von links) Maria Nowack, Britta Holzmann und Jürgen Weisbrod.
pet plus

Aqua-Zoo-Shop

Stabwechsel in Wiesloch

Jürgen Weisbrod, Inhaber von Aqua-Zoo-Shop in Wiesloch, wird in spätestens zwei Jahren in den Ruhestand gehen. Seine langjährige Mitarbeiterin Britta Holzmann wird schon ab nächstem Jahr die beiden Geschäfte übernehmen.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Abonnement Print & Online
Angebot zum Kennenlernen
Direkt weiterlesen
32 Jahre lang war Jürgen Weisbrod mit Herz und Leidenschaft für sein Unternehmen da. Dass ihm sein Beruf auch heute noch großen Spaß bereitet, ist ihm sofort anzumerken, wenn man sich mit ihm über aktuelle Branchenentwicklungen unterhält. Daran hat auch die Corona-Krise nichts geändert, die für den Einzelhandel viele neue Herausforderungen mit sich brachte.
Doch irgendwann ist mal Schluss: Jürgen Weisbrod will in den nächsten beiden Jahren etwas kürzer treten und sich danach ganz in den verdienten Ruhestand verabschieden. Mit Britta Holzmann ist es ihm gelungen, eine kompetente Nachfolgerin zu finden, die schon seit 2007 im Unternehmen tätig ist und somit über große Berufserfahrung verfügt.

Viel erlebt seit 1988  

 Die Geschichte des Zoofachhandelsunternehmens reicht zurück ins Jahr 1988, als Jürgen Weisbrod den Aqua-Zoo-Shop in Wiesloch eröffnete. Es war eine Zeit, in der Fressnapf noch gar nicht existierte, in der es noch keine Onlineshops gab und in der Betreiber von Bau- und Gartenmärkten nicht einmal im Traum daran dachten, Heimtierprodukte im Sortiment zu führen. Schon einige Jahre später zog das Zoofachgeschäft in die Schwetzingerstraße am Rande der Wieslocher Innenstadt, wo es sich noch heute befindet. 2007 entschloss sich Jürgen Weisbrod sogar zur Eröffnung eines weiteren Zoofachgeschäfts, das sich direkt gegenüber dem Traditionsgeschäft befindet. Direkt davor stehen den Kunden auch einige Parkplätze zur Verfügung, die es Jürgen Weisbrod erst ermöglicht haben, auch schwere Katzenstreu- und Futtermittelsäcke anzubieten.
Zusammen umfassen die beiden Geschäfte eine Verkaufsfläche von 630 m2 und bieten den Kunden aus nah und fern ein umfangreiches Sortiment für alle Heimtiergruppen. Während im "alten" Geschäft Zierfischhalter, Terrarianer und Teichbesitzer auf ihre Kosten kommen, steht im zweiten Geschäft Hunde-, Katzen-, Vogel- und Nagerbesitzern ein großes Produktprogramm zur Verfügung.

Lebendtiere im Sortiment

Als einer der wenigen Zoofachgeschäfte im Umkreis führen die beiden Aqua-Zoo-Shops auch Lebendtiere. Vor allem die großen und sehr gepflegten Anlagen für Kleintiere und für Zierfische dienen in den beiden Geschäften jeweils als Blickfang. Ungewöhnlich ist auch die große Auswahl, die der Aqua-Zoo-Shop an Terrarientieren bietet: von Landschildkröten und Leopardgeckos bis hin zu Jemen-Chamäleons und Kornnattern reicht das Angebot. Kein Wunder, dass auch Hobbyisten aus dem weiteren Umkreis in den Aqua-Zoo-Shop nach Wiesloch kommen. Bei allen Tieren…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch