Hoppe-Terrarienbau-Exclusiv,
Bildunterschrift anzeigen
Kürzlich hat Hoppe-Terrarienbau-Exclusiv ein 5 m3 großes Aqua-Terrarium im Stil einer Mangroven-Uferlandschaft gefertigt und geliefert. Auftraggeber war das Sea Life am Centro in Oberhausen.
pet plus

Hoppe-Terrarienbau-Exclusiv

"Die Terraristik salonfähig machen"

Die Terraristik in der Krise? Nein, diese Einschätzung vieler Zoofachhändler kann Reiner Hoppe wirklich nicht teilen.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Der Geschäftsführer der Firma Hoppe-Terrarienbau-Exclusiv mit Sitz in Hilden stellt vielmehr in den zurückliegenden drei Jahren eine stark wachsende Nachfrage von Privatleuten nach ausgefallenen und hochwertig verarbeiteten Terrarien und Aqua-Terrarien fest. Aufträge von Privatleuten sind für 80 Prozent des Firmenumsatzes verantwortlich, der Rest entfällt auf Zoologische Gärten und Firmen.
"Im Zoofachhandel findet man meistens nur einfache Holzbauten oder Ganzglasterrarien, die optisch überhaupt nicht zu einer schönen Innenausstattung in der Wohnung passen", meint Reiner Hoppe. Er weiß, wovon er spricht. Vor zwölf Jahren wollte er sich selbst ein optisch ansprechendes Terrarium kaufen, fand aber im Handel nichts, was ihn einigermaßen angesprochen hat. Der erfahrene Werbeprofi entschloss sich daraufhin, seinen Beruf zu wechseln, und gründete eine eigene Terrarienbaufirma. Seit Anfang 2008 fertigt sein Unternehmen exklusive Terrarien statt der nach wie vor weit verbreiteten Massenware. Sein Anspruch: "Wir möchten die Terraristik mit unseren Terrarien als einem hochwertigen Möbelstück salonfähig machen."

Dem Habitat der Tiere nahe

Reiner Hoppe ist im Unternehmen zuständig für die Kundenberatung, die Planung und Umsetzung der Kundenwünsche. Er selbst entwickelt die Bauzeichnungen, die Landschaftsplanungen, die Berechnung der benötigten Technik bis hin zu computergesteuerten Anlagen. Genauso findet man ihn aber auch in der Werkstatt beim Landschafsbau und bei Auslieferungen von großen Terrarien, die in einem Teil nicht mehr ins Haus passen. Umgesetzt werden die Planungen in der firmeneigenen Werkstatt.
Die Terrarien, die Hoppe-Terrarienbau-Exclusiv fertigt, kommen dem natürlichen Habitat der Tiere möglichst nahe und greifen die prägenden Merkmale der nachgebildeten Landschaften auf. Dadurch sind sie auch ganz auf die Bedürfnisse der darin lebenden Tiere zugeschnitten. Das Konzept für den Möbelbau basiert auf einer optimalen handwerklichen Verarbeitung des Terrariums als Möbelstück. Das Standardmaterial sind furnierte 19 mm starke Spanplatten in jeglichem Holzdekor, die bei Halbfeucht- und Regenwaldterrarien von innen absolut wasserdicht isoliert sind. Hoppe-Terrarienbau-Exclusiv verfolgt den Anspruch, millimetergenau zu bauen. Das Unternehmen realisiert jede gewünschte Bauform. Ebenso wird großen Wert auf eine spannungsvolle und harmonische Gestaltung der Terrarienlandschaft gelegt. Ziel ist es, ein Terrarium zu einem Blickfang zu machen, von dem der künftige…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch