News | Nestlé-Geschäftsbericht für 2020

Zurück

Heimtierprodukte treiben das Wachstum

Die Heimtierprodukte von Nestlé Purina waren im vergangenen Jahren auf der ganzen Welt sehr gefragt.

Im Geschäftsjahr 2020 haben die Purina-Heimtiernahrungsprodukte wesentlich zum organischen Wachstum von Nestlé in Höhe von 3,6 Prozent beigetragen. Dies gab der Schweizer Konzern nun bekannt. Vor allem die Premiummarken "Purina Pro Plan", "Purina ONE" und "Felix" sind nach Angaben des Unternehmens stark gewachsen.
 
Auch beim E-Commerce, der 2020 einen Anteil von 12,8 Prozent am Gesamtumsatz erreicht hat, haben Heimtierprodukte zu den wichtigsten Wachstumstreibern gezählt. 
 
In den Auslandsmärkten hob Nestlé hervor, dass in Nordamerika die Purina-Heimtierprodukte den höchsten Wachstumsbeitrag aller Produktkategorien erzielt haben. Die Premiummarken "Purina Pro Plan", "Purina ONE" und "Fancy Feast" verzeichneten sogar ein zweistelliges Umsatzplus.
 
Auch in Lateinamerika legten die Purina-Heimtierprodukte nach Nestlé-Angaben zweistellig zu. In Europa, dem Mittleren Osten und Nordafrika (EMENA) gehörten die Heimtierprodukte zu den dynamischsten Umsatzrennern: Die Marken "Felix", "Purina Pro Plan", "Lily's Kitchen" und das auf individuelles Hundefutter spezialisierte Unternehmen Tails.com seien jeweils zweistellig gewachsen.
 
Beim Umsatz mit Purina-Produkten für Heimtiere erzielte der Konzern in China ebenfalls ein starkes zweistelliges Wachstum, das von der Marke "Purina Pro Plan" und der Einführung von Veterinärprodukten getragen wurde. In Ozeanien verbuchte der Konzern "ein robustes, breit abgestütztes Wachstum", das von Purina-Produkten für Heimtiere angetrieben worden sei.




     

|22. Februar 2021 | 11:11

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Aktuelle Meldungen

Dritte Zoo & Co.-Filiale von Thomas Aumüller

Am 26. April hat Thomas Aumüller einen Zoo & Co.-Standort in Gütersloh eröffnet. Neben Belm und Georgsmarienhütte nahe Osnabrück ist das seine Zur Meldung...

Tasso kooperiert mit der Deutschen Telekom

Die Tierschutzorganisation Tasso kooperiert nun im Bereich GPS-Tracking entlaufener Heimtiere mit der Deutschen Telekom. Damit haben Heimtierbesitzer Zur Meldung...

Auswertung zum illegalen Welpenhandel 2020

Die gestiegene Nachfrage nach Haustieren hat den illegalen Welpenhandel im vergangenen Jahr dramatisch angekurbelt - ein Ende des Aufwärtstrends ist Zur Meldung...

Zooplus beschleunigt Wachstum

Der Onlinehändler Zooplus steigerte seinen Umsatz im ersten Quartal 2021 um 16 Prozent auf 509 Mio. Euro, das bereinigte Wachstum lag sogar bei 22 Zur Meldung...

pet Best Newcomer Award

Die pet-Redaktion sucht junge Unternehmen, die die Branche begeistern.

Sie sind Newcomer in der Heimtierbranche und wollen sich für den pet Best Newcomer Award bewerben? Oder Sie sind Fachhänder und arbeiten bereits erfolgreich mit einer Newcomer-Firma zusammen? Reichen Sie jetzt Ihren Vorschlag für die Nominierungen 2021 ein.

Jetzt Unternehmen vorschlagen

pet Fachmagazin

pet jetzt auch digital

Lesen Sie pet ab sofort wann, wo und wie Sie wollen - PRINT oder DIGITAL. Mit dem neuen pet-Abo erhalten Sie die Print-Ausgabe jeden Monat auf Ihren Schreibtisch. Oder Sie lesen digital als E-Magazin am PC oder auf Ihrem Tablet - auch offline. Probieren Sie es aus.

jetzt kostenlos testen

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit
Foto: Geralt, Pixabay

 

Das Thema Nachhaltigkeit nimmt auch in der Heimtierbranche einen immer größeren Stellenwert bei Produktion und Produkten ein. Hier werden aktuelle Konzepte und Produkte präsentiert.

 

zu den Hersteller-Portraits