News | Heimtierstudie 2019

Zurück

Quo-Vadis Heimtierhaltung in Deutschland?

Prof. Dr. Renate Ohr, Universität Göttingen, hat nun ihre Heimtierstudie 2019 veröffentlicht (petonline berichtete bereits). In einem Ausblick zur ökonomischen und sozialen Bedeutung der Heimtierhaltung prognostiziert sie, dass "eine weiterhin anhaltende deutliche Zuwachsrate vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung eher nicht zu erwarten" ist.

Mehr Bewegung verspricht sie sich allerdings im Bereich der Heimtiermedizin. Hier gebe es überdurchschnittliche Zuwächse, was aber auch dazu führe, dass lukrative Tierarztpraxen zunehmend in den Fokus von in- und ausländischen Großinvestoren rücken. Ebenso überdurchschnittliche Umsatzzuwächse prognostiziert Prof. Dr. Renate Ohr im Bereich der Heimtierbestattung.

Die Einnahmen der Hundesteuer sind der Studie zufolge in den letzten fünf Jahren um 20 Prozent gestiegen. Ein bedeutender Anteil der Hunde habe aber keine Steuermarke. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Finanzierungsprobleme der Tierheime erscheint der Wissenschaftlerin eine Zweckbindung der Hundesteuer für die (Mit-) Finanzierung von Tierheimen als eine sinnvolle Option.

|18. Oktober 2019


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Aktuelle Meldungen

Fressnapf-Gruppe erhält Influencer-Award

Einmal im Jahr kürt eine Jury aus 36 Kommunikationsprofis branchenübergreifend die besten PR-Projekte aus ganz Deutschland mit den PR-Report-Awards. Zur Meldung...

Der Zoofachhandel auf einen Blick

Das Redaktionsteam des Fachmagazins pet im Dähne Verlag bietet mit der Statistik Zoofachhandel "Deutschland - Österreich - Schweiz" Zahlen, Zur Meldung...

Drei Neueröffnungen auf einen Streich

Mit gleich drei Neueröffnungen in der ersten Novemberhälfte hat Zoo & Co. das Expansionstempo vorangetrieben. Der Standort in Walsrode wurde am Zur Meldung...

Hunter übernimmt Start-up

Hunter teilt mit, das Bielefelder Start-up Collar Care zu übernehmen. Collar Care wurde in den vergangenen Jahren intensiv von der Founders Zur Meldung...

Aktuelle Zahlen, Statistiken und Analysen über den Zoofachhandel in Deutschland, Österreich, Schweiz. Die solide Datenbasis und Analysequelle für die Entscheider der Branche sowie für Unternehmensberatungen, Marktforschungsunternehmen und Verbände.

Jetzt bestellen

PET Fachhandel in D, A, CH

Jetzt Update sichern!


PET Fachhandel in D, A, CH
Das einzigartige Werk über den deutschen Zoofachhandel. Unentbehrliche Informationen für erfolgreiche Marketing-, Vertriebs- und Außendienst-Aktivitäten. Loseblattsammlung inkl. Ordner und Datenbank-CD.
Jetzt bestellen

Newsletter petonline.de

Das Neueste aus der PET-Branche dreimal wöchentlich um 13.00 Uhr per E-Mail auf Ihren Rechner.

Anmeldung genügt. Anmelden