News | Der „Purina in Society“-Report 2021

Zurück

Trends und Entwicklungen der Heimtierbranche

Purina will mit der Veröffentlichung des dritten "Purina in Society"-Reports (PinS) Trends und Herausforderungen für die Zukunft der Heimtierbranche aufzeigen. Die Ergebnisse basieren auf mehr als 100 Interviews mit Tierärzten, Medien, führenden Branchenexperten und Partnern. Auch zeigt der PinS-Report die Fortschritte der seit 2016 ins Leben gerufenen Initiativen und Kooperationen des Unternehmens.

Purina listet Fortschritte aus den letzten zwei Jahren seit dem letzten Report auf. Dazu zählt die sukzessive Umstellung auf recyclebare Verpackungen, die Entwicklung von 30 neuen Produkten sowie die Förderungen von Partnerschaften in den Bereichen Tieradoption, Hunde am Arbeitsplatz und bei der Schulung von Kindern für einen verantwortungsvollen Umgang mit Haustieren.

Der PinS-Report greift zudem wichtige Trends auf. Dabei wird neben der stark gewachsenen Heimtierpopulation in Deutschland auch die Übertragung vieler Gewohnheiten der Tierbesitzer auf ihre Haustiere aufgezeigt, was sich insbesondere bei der Futterwahl und Pflege darstellt. Demnach stehen natürliche Inhaltsstoffe im Mittelpunkt der Kaufentscheidung. Vor allem Millenials würden bei der Wahl des Futters vermehrt Wert auf alternative Proteinquellen legen. Auch gewinnt die Transparenz der Inhaltsstoffe weiter an Bedeutung.
Ein weiterer wichtiger Punkt in den Augen von Purina ist die Auswirkung von Verpackungen und Logistik auf die Umwelt. So habe die Umstellung der Palettenhöhe im neuen Distributionszentrum in Worms die Reduzierung um 12 Prozent weniger Paletten in der Abfertigung und 875.000 eingesparte Transportkilometer pro Jahr mit sich gebracht.

| 9. Juni 2021 | 11:06


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Aktuelle Meldungen

Zoofachhändler stellen Tierverkauf ein

Um die Tiere vor Stress und Hitze zu schützen, haben derzeit zahlreiche Zoofachhändler den Lebendtierverkauf eingestellt. So teilt beispielsweise Zur Meldung...

JBL impft seine Mitarbeiter

JBL hat allen Mitarbeitern ein Impfangebot mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson gemacht. An einem Samstag wurden alle zur Verfügung stehenden Zur Meldung...

Fressnapf hilft dem Tierheim Münnerstadt

Mit Geld- und Sachspenden unterstützen Fressnapf-Märkte und die Unternehmenszentrale das Tierheim Wanningsmühle in Münnerstadt. Durch einen Zur Meldung...

Hunter übernimmt Patenschaft für kenianische Kinder

Seit mehreren Jahren engagiert sich Hunter für die in Deutschland ansässige, gemeinnützige Hilfsorganisation "Leben und Lernen in Kenia". Zur Meldung...

Heimtier-Kongress

Die Heimtier-
branche nach Corona

 

Trends und Geschäftsmodelle
für die Zukunft

5./6. Oktober 2021

Digital und doch persönlich: Endecken Sie ganz neue Möglichkeiten des Austauschs, um aktuelle Themen zu diskutieren und sich zu vernetzten. Unsere Technik bietet die Möglichkeit, dass sich die Branche wieder trifft - fast wieder wie vor Corona gewohnt.

Jetzt anmelden und € 100,- sparen!

 

pet Fachmagazin

pet jetzt auch digital

Lesen Sie pet ab sofort wann, wo und wie Sie wollen - PRINT oder DIGITAL. Mit dem neuen pet-Abo erhalten Sie die Print-Ausgabe jeden Monat auf Ihren Schreibtisch. Oder Sie lesen digital als E-Magazin am PC oder auf Ihrem Tablet - auch offline. Probieren Sie es aus.

jetzt kostenlos testen