News | Nach dem Brexit

Zurück

Trixie gründet Niederlassung in Großbritannien

Die Entwicklung der letzten Monate nach dem Brexit-Abkommen war für viele Unternehmen mit Veränderungen und Herausforderungen verbunden. Auch bei Trixie wurde an Lösungen gearbeitet, um eine schnelle Versorgung mit Waren zu gewährleisten, ein hohes Niveau an Kundenservice anzubieten und die administrativen Hürden für Kunden so niedrig wie möglich zu halten.

Mit dem am 3. April gegründeten Unternehmen Trixie UK Pet Products will das Unternehmen nun nachhaltig die Versorgung mit Waren aus dem Trixie-Sortiment in das Vereinigte Königreich sicherstellen, ohne zusätzlichen Verwaltungsaufwand bei Zoll oder Behörden. Auftragsabwicklung und Warenversand erfolgen weiterhin im Logistikzentrum am Stammsitz in Tarp (Deutschland).




|12. Mai 2021 | 08:17

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Aktuelle Meldungen

Zoofachhändler stellen Tierverkauf ein

Um die Tiere vor Stress und Hitze zu schützen, haben derzeit zahlreiche Zoofachhändler den Lebendtierverkauf eingestellt. So teilt beispielsweise Zur Meldung...

JBL impft seine Mitarbeiter

JBL hat allen Mitarbeitern ein Impfangebot mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson gemacht. An einem Samstag wurden alle zur Verfügung stehenden Zur Meldung...

Fressnapf hilft dem Tierheim Münnerstadt

Mit Geld- und Sachspenden unterstützen Fressnapf-Märkte und die Unternehmenszentrale das Tierheim Wanningsmühle in Münnerstadt. Durch einen Zur Meldung...

Hunter übernimmt Patenschaft für kenianische Kinder

Seit mehreren Jahren engagiert sich Hunter für die in Deutschland ansässige, gemeinnützige Hilfsorganisation "Leben und Lernen in Kenia". Zur Meldung...

Heimtier-Kongress

Die Heimtier-
branche nach Corona

 

Trends und Geschäftsmodelle
für die Zukunft

5./6. Oktober 2021

Digital und doch persönlich: Endecken Sie ganz neue Möglichkeiten des Austauschs, um aktuelle Themen zu diskutieren und sich zu vernetzten. Unsere Technik bietet die Möglichkeit, dass sich die Branche wieder trifft - fast wieder wie vor Corona gewohnt.

Jetzt anmelden und € 100,- sparen!

 

pet Fachmagazin

pet jetzt auch digital

Lesen Sie pet ab sofort wann, wo und wie Sie wollen - PRINT oder DIGITAL. Mit dem neuen pet-Abo erhalten Sie die Print-Ausgabe jeden Monat auf Ihren Schreibtisch. Oder Sie lesen digital als E-Magazin am PC oder auf Ihrem Tablet - auch offline. Probieren Sie es aus.

jetzt kostenlos testen