News | München, Hannover, Leipzig, Winterthur

Zurück

Weitere Messen abgesagt

Über ihre Werbebanner der jeweiligen Internetseiten haben die Veranstalter die Absagen kommuniziert.

Angesichts der steigenden Zahlen der Corona-Pandemie haben weitere Veranstalter von Endverbraucherheimtiermessen den Stecker gezogen und ihre Veranstaltungen abgesagt. Dies geht aus Einträgen auf den entsprechenden Internetseiten der Veranstalter hervor, offiziell mitgeteilt wurden die Absagen nicht.

So wurden die "Supreme"-Heimtiermessen in München (5.-6. Dezember) und in Hannover (10.-14. Februar) abgesagt. Neue Termine wurden nicht bekanntgegeben.

Am 12. und 13. Dezember hätte die VDH-Messe Hund & Katz in Leipzig stattfinden sollen. Auch die wurde abgesagt, als neuer Termin wurde der 21.-22. August bekanntgegeben.

In Winterthur (Schweiz) hätte am ersten Februarwochenende die Hundmesse stattfinden sollen, wurde aber zu Gunsten der Folgeveranstaltung am 4.-6. Februar 2022 abgesagt.

|14. Oktober 2020 | 10:32

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Aktuelle Meldungen

Argentinien verhängt Ausfuhrstopp

Ende Mai verhängte die argentinische Regierung ein 30-tägiges Exportverbot für Rindfleisch in Länder außerhalb von Südamerika. Damit wolle man die Zur Meldung...

Fressnapf eröffnet im Einkaufscenter

Am 10. Juni hat im Hamburger Einkaufscenter Nedderfeld ein Fressnapf eröffnet. Der Standort im Nordosten der Hansestadt bietet rund 500 m² Zur Meldung...

Green Petfood startet Podcast

"Wie können wir auch mit Hund und Katze nachhaltig leben?", um diese Frage dreht sich ein monatliches Digitalformat von Green Petfood: Mit Zur Meldung...

TÜV Süd prüft Heimtiernahrung

Immer wieder kritisieren Verbraucherorganisationen, dass manche Aussagen auf der Verpackung von Heimtiernahrung nicht immer den tatsächlichen Zur Meldung...

Heimtier-Kongress

Die Heimtier-
branche nach Corona

 

Trends und Geschäftsmodelle
für die Zukunft

5./6. Oktober 2021

Digital und doch persönlich: Endecken Sie ganz neue Möglichkeiten des Austauschs, um aktuelle Themen zu diskutieren und sich zu vernetzten. Unsere Technik bietet die Möglichkeit, dass sich die Branche wieder trifft - fast wieder wie vor Corona gewohnt.

Jetzt anmelden und € 100,- sparen!

 

pet Fachmagazin

pet jetzt auch digital

Lesen Sie pet ab sofort wann, wo und wie Sie wollen - PRINT oder DIGITAL. Mit dem neuen pet-Abo erhalten Sie die Print-Ausgabe jeden Monat auf Ihren Schreibtisch. Oder Sie lesen digital als E-Magazin am PC oder auf Ihrem Tablet - auch offline. Probieren Sie es aus.

jetzt kostenlos testen