pet plus

Boutique und Salon unter einem Dach

Im noblen Berliner Stadtteil Schmargendorf ist kürzlich ein neues Ladenkonzept gestartet. Boupet vereinigt eine Hundeboutique und einen Grooming-Salon unter einem Dach.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Unter dem Slogan „Home luxury for pets“ bietet Boupet individuelle Accessoires für Hunde und für Katzen, die sich vor allem an Tierbesitzer mit besonderen Ansprüchen wenden. Da Inhaberin Gina Resser nicht nur eine finanzstarke Kundschaft, sondern möglichst alle Hundebesitzer ansprechen möchte, präsentiert sie in ihrer Boutique Produkte in jeder Preisklasse. „Wir wünschen uns als Kunden alle Hundebesitzer, die etwas Schönes für ihr Tier suchen. Unabhängig vom preislichen Niveau bestechen jedoch alle Artikel durch ihr ausgefallenes Design und ihre qualitativ hochwertige Verarbeitung“, bringt Gina Resser ihr Konzept auf einen Punkt. Ausgefallenes Sortiment Anstelle der aus dem Zoofachhandel bekannten Zubehörmarken präsentiert die Boupet-Inhaberin in ihrer Boutique ausgefallene Exklusivprodukte aus ganz Europa. Im breit gefächerten Sortiment befinden sich unter anderem Leinen, Halsbänder und Geschirre ebenso wie Bekleidungsartikel, Kissen, Näpfe, Geschenkartikel und Accessoires. Einen hohen Stellenwert im Programm nehmen auch handgefertigte Produkte der Berliner Firma Petelier ein, die Boupet exklusiv in Deutschland vertreibt. Die edlen Hundesofas dieser Manufaktur präsentiert Gina Resser in einem separaten Katalog. Kunden mit einem besonderen Geschmack können sich von dieser Firma auch ihr indi­viduelles Sofa entwerfen lassen. „Alle Produkte sind nicht nur optisch attraktiv, sondern auch sehr robust“, erklärt Gina Resser und weist darauf hin, dass einige Modelle bis zu 15 kg wiegen. „Ein solches Hundesofa bleibt einem über viele Jahre erhalten“, so Gina Resser. Auch Produkte der englischen Firma Takkoda, die Prominente mit dem Gesicht eines Hundes oder einer Katze darstellen, und Spielzeug aus ausgewählten Bio-Stoffen sind feste Bestandteile im Sortiment. Vervollständigt wird das Produktangebot durch eine Serie hübsch verpackter Belohnungssnacks, die Boupet direkt vom Hundebäcker Heiden-Billerbeck bezieht. In einem weiteren Raum, von der Hundeboutique getrennt, befindet sich der Pflegesalon, für den überwiegend die Groomerin Oxana Treskow verantwortlich ist. Neben Trockenschnitten mit und ohne Bad, Baden, Fönen und Kämmen werden auch Spa-Behandlungen wie Massagen und Aroma­therapien angeboten. Wie in der Boutique wird auch im Pflegesalon auf Hygiene und ein gepflegtes Outfit größten Wert gelegt, erklärt Gina Resser. Neben den Behandlungen besteht für die Kunden auch die Möglichkeit, weitere Pflegeprodukte der Firma IV San Bernard für den heimischen Gebrauch…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch