Tiernahrung-Sortiment
Der Lebensmittelhandel gleicht sich optisch, aber auch im Sortiment immer stärker dem Fachhandel an.
pet plus

LEH

An Fachhandel anlehnen

Mit ausgeklügelter Kundenführung, mit Trendsortimenten und speziellen Erlebnisbereichen will sich der Lebensmittelhandel immer stärker dem Fachhandel annähern. Im Folgenden ein paar Beispiele.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Die Grenzen zwischen Fachhandel und anderen Vertriebskanälen werden spätestens seit dem Aufkommen von immer neuen Online-Shops immer stärker verwischt. Doch auch im Lebensmittelhandel hat man längst die gesteigerten Erwartungen von Tiernahrungskunden zur Kenntnis genommen und setzt zunehmend auf mehr Qualität und ein breiteres Sortiment.
Allerdings beschränkt sich die Angleichung an den Fachhandel noch immer auf einige Vorzeigeobjekte. Viele Tiernahrungsabteilungen im Lebensmittelhandel sehen noch aus wie eh und je. 

Globus Wiesental

Nicht aber im Globus-Markt in Waghäusel-Wiesental: Die dortige Tiernahrungsabteilung wurde erst 2012 umgebaut und bekam im ersten Obergeschoss des SB-Marktes einen neuen Standort, der sich schon optisch von den benachbarten Abteilungen deutlich abhebt. Ein heller Laminatboden sorgt für ein gepflegtes Ambiente. Die Warengruppen sind übersichtlich beschildert. In verschiedenen Markenblöcken, die sich um die Regalreihen im Zentrum der Abteilung gruppieren, werden zusätzlich alle Artikel einer Marke zusammengefasst. Auch Trendthemen wie etwa Barfen werden in der Abteilung abgedeckt. Eine modern konzipierte Futterbar vervollständigt das reichhaltige Tiernahrungsangebot, das alle Preis- und Qualitätsstufen berücksichtigt. Die Abteilung führt neben Produkten für Hunde und Katzen auch ein Grundsortiment für Ziervögel, Nager und die Aquaristik. Tierbücher und ein Grundsortiment an Zubehör werden ebenfalls geführt.

Kaufland Dallgow

Rund 650 km weiter nördlich befindet sich das Kaufland Dallgow. Auch dieses SB-Center verfügt über eine Tiernahrungsabteilung, die in punkto Design und Regalierung neue Wege beschreitet. Große Pappfiguren der gängigen Heimtiere, die von der Decke baumeln, machen schon von weitem auf die Abteilung aufmerksam. Die Beschilderung der einzelnen Subkategorien ist übersichtlich. Hinweise am Point of Sale auf neue Produkte und Sonderangebote erleichtern den Kunden den Überblick. Auch Cross-Selling-Aktivitäten werden an den Regalwänden umgesetzt, um Kunden mit besonderen Heimtierprodukten im Sortiment vertraut zu machen. Wie der Markt in Waghäusel-Wiesental macht die Tiernahrungsabteilung in Dallgow einen sehr sauberen und gepflegten Eindruck. An den Kopfseiten der Regalwände ist ausreichend Platz für Zweitplatzierungsaktionen. Der Markt hat auch die Jury zur Wahl der "Besten Tiernahrungsabteilung 2014" überzeugt. Bei diesem Wettbewerb, der von der Fachzeitschrift "Rundschau für den Lebensmittelhandel" in Zusammenarbeit…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch