Tier royal, Verkaufsraum
Tier royal ist kein Hochglanzpalast, aber als seriöser Zoofachhandel in Düsseldorf anerkannt.
pet plus

tier royal

Gesunde Alternativen

Der Trend zu einer gesunden bzw. die Gesundheit erhaltenden Ernährung von Hunden und Katzen ist ungebrochen. Bei tier royal in Düsseldorf wurde dieser Trend nun zum erfolgreichen Ge­schäfts­modell weiter entwickelt.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Thomas Grieving ist Hunde- und Katzenhalter mit Herz und Verstand. Umso mehr störte es ihn vor einigen Jahren, dass er seine Tiere mit dem Angebot an Futtermitteln der seinerzeit existierenden Zoofachmärkte nicht ohne Kompromisse füttern konnte. Dies zeigte sich verstärkt, als es darum ging, die Ernährung wegen gesundheitlicher Auffälligkeiten einer Katze anpassen zu müssen. Erst umfangreiche Internetrecherchen ermöglichten es Thomas Grieving, entsprechende Ernährungsprodukte zu finden. Und als sich die Gesundheit der Katze durch die neue Ernährung positiv entwickelte, fiel der Entschluss, das erworbene Wissen und die Produkte auch anderen Tierbesitzern zugänglich zu machen.

Klares Konzept

"Ich führe Produkte im Bereich hochwertiger Futter, Biofutter sowie Rohfutter und Tierzubehör", so Thomas Grieving im Gespräch mit pet. Die Gesunderhaltung des Tieres steht bei der gesamten Sortimentspolitik im Mittelpunkt. Der Status als unabhängiges Zoofachhandelsunternehmen kommt dem entgegen, denn so besteht die Möglichkeit, sich am weltweiten Markt orientieren zu können, ohne etwaige Vorgaben beachten zu müssen.
Hat Thomas Grieving ein neues Futterprodukt gefunden, das eventuell in sein Konzept passen würde, lässt er sich auch schon mal den Produktionsbetrieb zeigen. Dem kommt natürlich entgegen, dass viele der bei tier royal angebotenen Produkte aus der Region stammen - im Bereich der Kauartikel sogar fast alle. "Mein Produzent und Lieferant am Niederrhein bezieht sogar die meisten seiner Rohstoffe aus der Region", berichtet Thomas Grieving stolz. Er bietet die meisten seiner Kau- und Snackprodukte unter eigenem Label an.
 Die wirtschaftlichen Interessen stehen bei dieser Form der Sortimentsgestaltung nicht im Vordergrund. Umso gründlicher muss der Unternehmer beim Ausbau des Sortiments vorgehen: Neue Produkte werden detailliert kontrolliert und recherchiert. "Gibt es Zweifel an den Angaben des Herstellers", so Thomas Grieving, "nehme ich auch schnell mal wieder Abstand davon, selbst wenn es wirtschaftlich eventuell interessant gewesen wäre." Demzufolge werden nur wenige neue Produkte pro Jahr aufgenommen. Sonder- und Abverkaufsaktionen der Hersteller werden in aller Regel nicht mitgemacht. Auch wird das gesamte Sortiment bei tier royal regelmäßig auf den Prüfstand…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch