Heimtiermesse Hannover
Die Präsentation und Bewertung von Hunden und Katzen ist ein wichtiges Element auch in Hannover.
pet plus

Heimtiermesse Hannover

Szenetreff Hannover

Wenn im Februar die Hannoveraner Konsumentenmesse abf stattfindet, gehört eine der Messehallen auch der Heimtier-branche. Dort steht neben Hunden, Katzen und Nagern vor allem die Aquaristik im Mittelpunkt.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Die Dresdener TMS Event GmbH hat als Gastveranstalter wieder alle Register gezogen: So haben sich wieder Zoofachhändler, Züchter, Dienstleister, Verbände und Vereine präsentiert. Auch gab es Zuchtpräsentationen des Internationalen Hundeverbandes (IHV), eine internationale Rassekatzenausstellung mit dem Felidae e.V., eine große Dogdance-Show und mit dem "Kaninhop"-Bereich einen Hindernisparcours für Kaninchen.
Einerseits fanden sich unter den Ausstellern in der Halle 23 viele bekannte Namen der Branche, aber wiederum auch zahlreiche kleine Anbieter, die sich vor allem auf Messen dieser Art der Öffentlichkeit präsentieren. Dies gilt unter meist unabhängigen Zoofachhändlern bereits als Marktplatz zum Suchen  und Finden neuer Produkte und Sortimentslinien.Darüber hinaus bot Animonda einen Fitness- und Gesundheitscheck am Samstag und Sonntag an, eine Ausstellerin bot Kurse in telepathische Tierkommunikation an, und der schwedische Anbieter Bozita begeisterte mit dem Rally Dance Parcours zum Mitmachen.

Attraktive Aquaristik

Traditionell steht der internationale Live-Aquascaping-Wettbewerb "The Art of the Planted Aquarium" im Mittelpunkt der Heimtiermesse. Initiator Harald Soßna, Inhaber des Aquaristikfachgeschäfts das aquarium im nahen Braunschweig, konnte sich auch in diesem Jahr nicht über mangelnde Beteiligung beschweren. Nach den Qualifyings Nord, Süd und Ost im vergangenen Jahr fand nun das große Finale in Hannover statt. Die Teilnehmer traten in der XL-Kategorie "Eheim contest edition" (Aquariumgröße: 250 Liter) und in der Nano-Kategorie "Dennerle contest edition" (Aquariumgröße: 35 Liter) gegeneinander an. Den ganzen Freitag und den ganzen Samstag lang wurde am Rande des Messegeschehens gescapt, designt und Kreativität gelebt.
Im Rahmen der großen Abendveranstaltung am Samstag wurden dann die Gewinner gekürt: Als großer Sieger des Aquascaping-Meisterschaft ging Adrie Baumann hervor. Er belegte den ersten Platz in der XL-Kategorie, den dritten Platz in der Nano-Kategorie und erhielt zudem einen Sonderpreis für sein Meerwasser-Scape

Kleine Krabbler ganz groß

Als Besuchermagnet der Heimtiermesse Hannover gilt seit jeher das internationale Garnelenchampionat, das nunmehr in der siebten Auflage stattfand - nicht…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch