J. Rettenmaier & Söhne, Torsten Trampe
Torsten Trampe wird zukünftig ein Versuchstechnikum zur Herstellung von Nassnahrung und Snacks unter Einsatz der funktionalen JRS-Fasern leiten.
pet plus

J. Rettenmaier & Söhne

JRS plant Versuchs­technikum

J. Rettenmaier & Söhne (JRS) wollen künftig verstärkt mit neuen Entwicklungs- und Rezepturlösungen für gesündere Futtermittelprodukte die Partner im Heimtiernahrungsmarkt unterstützen.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Mit Torsten Trampe hat zum 1. Mai ein erfahrener Branchenkenner die von JRS neu geschaffene Position des Anwendungstechnikers für den Bereich Heimtiernahrung übernommen - und nicht, wie in pet 6/2016 versehentlich berichtet, den Geschäftsbereich Tierernährung. 
Der ausgebildete Lebensmitteltechniker und gelernte Bäcker verfügt über umfassende Erfahrung im Bereich Produkt- und Prozessentwicklung von Nass- und Trockenfuttern, die er sich in seiner 15-jährigen Tätigkeit bei einem international führenden Heimtiernahrungshersteller erworben hat.
Schwerpunkt seiner neuen Aufgabe ist der Bereich Produktmanagement, die Vor-Ort-Beratung von Kunden sowie die zukünftige Leitung eines JRS-Versuchstechnikums zur Herstellung von Nassfuttern und Snacks unter Einsatz der funktionalen JRS-Fasern. 

"Umfassende Expertise"

"Torsten Trampe kann unsere internationalen Kunden mit seiner umfassenden Expertise aus dem Bereich Produkt- und Prozessentwicklung bei der erfolgreichen Einführung und Nutzung faserbasierter Lösungen optimal unterstützen - für unsere Kunden ein wichtiger Innovationsfaktor im hart umkämpften Markt", so Peter Graff, Key Account Manager im JRS-Geschäftsbereich Tier­ernährung. "Er ist die Idealbesetzung für diese neugeschaffene Position, da er umfangreiches Wissen aus dem Bereich Heimtiernahrung als auch einen soliden praktischen Hintergrund mitbringt - für unsere Kunden ein echter Mehrwert.

Lösungen für den Tiernahrungsmarkt

Mit funktionalen Nahrungsfasern aus natürlichen Pflanzenrohstoffen befinde sich JRS im Geschäftsbereich Tierernährung dank besonderer Fasertechnologie und umfassendem Anwendungs-Know-how weltweit auf konsequentem Expansionskurs, erklärt das Unternehmen. Als Partner und Problemlöser für die Heimtiernahrungsindustrie will JRS mit wirkungsvollen Entwicklungs- und Rezepturlösungen für gesündere Ernährungsprodukte die anvisierten Märkte zielgerichtet weiter ausbauen und die Partner im Markt intensiv unterstützen. Die globale Netzwerkstruktur der inhabergeführten JRS-Familienunternehmensgruppe mit eigenen Vertriebsorganisationen und weltweit gestreuten Produktionsstandorten stelle die Präsenz in Beratung, Fasertechnologie, Applikationsunterstützung samt Logistik und Produktionsversorgung rund um den Erdball sicher, so das Unternehmen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch