HTZ-Markt in Homburg
HTZ-Geschäftsführer Alexander Eckel und Kerstin Tennigkeit, die Marktleiterin im HTZ-Markt in Homburg, setzen hohe Erwartungen in die Marke „Black Canyon“.
pet plus

HTZ Heimtierzentrum

Power aus dem Saarland

HTZ Heimtierzentrum baut sein Großhandelsangebot weiter aus: Die Petfo GmbH ("Black Canyon") agiert ab sofort als weitere Tochter unter dem Dach der Firmengruppe.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
"Black Canyon" ist eine Marke, die in den zurückliegenden Monaten im Zoofachhandel starke Beachtung gefunden hat. Die Futtermittel, die sich an der Ernährung in freier Wildbahn orientieren, gibt es als Trocken-, Halbfeucht- und als Nassfutter. "Black Canyon" wird das Portfolio der HTZ mit den in Deutschland und Österreich exklusiv vertriebenen Marken "Orijen", "Acana", "Ziwi Peak" und "Salmo Pet" weiter bereichern. Der bisherige Petfo-Geschäftsführer Michael Blanck ist zum 15. Januar aus dem Unternehmen ausgeschieden. Für die Kunden soll sich dadurch aber nichts ändern, betont HTZ-Geschäftsführer Alexander Eckel. Der Vertrieb von "Black Canyon" erfolge nach wie vor über die Petfo GmbH.
Im ersten Quartal wird es unter dem Dach der Marke "Black Canyon" übrigens auch Produkte für die Katze geben. Ab sofort im Programm sind auch zwei kaltgepresste Sorten Hundenahrung: "Glen Valley" mit Ente und Süßkartoffel und "Hazy Meadow" mit Pute und Forelle. 

Neue Fachmärkte

Mit einem Umsatzanteil von 75 Prozent stellt der Großhandel den weitaus wichtigsten Umsatzträger innerhalb der HTZ-Gruppe dar. Daneben werden unter dem Dach der HTZ Cash & Carry GmbH auch zehn Fachmärkte betrieben. Allein im vergangenen Jahr kamen drei Neueröffnungen hinzu: die ehemaligen Futterhaus-Standorte in Schmelz (300 m2 Verkaufsfläche) und Püttlingen (500 m2 Verkaufsfläche) sowie ein Standort in Homburg/Saar (700 m2 Verkaufsfläche). Im Februar kommt ein weiterer Markt in Spiesen-Elversberg direkt neben einer Tierklinik dazu. Komplettiert werden die Firmenaktivitäten durch den Online-Shop der Unternehmensgruppe, für den die HTZ Versandhandels GmbH verantwortlich ist. 

Import aus Kanada

Zu Wachstumsträgern mit zweistelligen Umsatzzuwächsen haben sich in den vergangenen Jahren vor allem die beiden Import-Marken "Orijen" und "Acana" entwickelt. Sie stammen von dem kanadischen Tiernahrungshersteller Champion Petfoods und zeichnen sich durch, so die HTZ, "ein besonderes Herstellungsverfahren" aus, das berücksichtigt, dass Hunde und Katzen nicht nur Fleischfresser, sondern auch Beutefresser sind. Alle Zutaten stammen von Lieferanten aus der Region, mit denen Champion Petfoods schon seit langem zusammenarbeitet. Die Zutaten werden jeden Tag frisch und in Lebensmittelqualität…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch