Tier & Natur
Im Einkaufszentrum Lugner-City befindet sich der 2015 eröffnete Standort von Tier & Natur.
pet plus

Wiener Zoofachhandel

Kompetenz auf kleinen Flächen

Rund 1,8 Mio. Einwohner und 60 unabhängige Zoofachgeschäfte - das ist Wien aus der Sicht der Heimtierbranche. Unter ihnen sind alteingesessene Zierfischprofis, Ernährungsexperten und Jungunternehmer. Die pet-Redaktion war vor Ort.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen

Das Familienunternehmen

Die Geschwister Gabriele und Johannes Stögner leiten den Familienbetrieb Tier & Natur mit zwei Standorten. Alteingesessen ist der rund 800 m² Standort in der Brünner Straße im Norden der Stadt, der von Johannes Stögner geleitet und aktuell modernisiert und umgebaut wird. Die Aquaristik steht hier im Fokus und trägt fast 40 Prozent zum Umsatz bei. Selbst eine Quarantäneabteilung für die Aquaristik wird hier betrieben. Im April 2015 wurde der zweite Standort in dem innerstädtischen Einkaufszentrum Lugner-City eröffnet. In diesem hochfrequenten Standort stehen Kleinverpackungen und typische Mitnahmeartikel im Fokus. Gabriele Stögner berichtet hier von einem hohen Beratungsaufwand und vielen Einsteigern, insbesondere in die Themen Aquaristik und Nager.www.tierundnatur.at 

Der Spezialist

Aquascaping und Zwerggarnelen stehen im Mittelpunkt von Garnelaxia. Matthias Jesonko hat hier im Sommer 2015 auf rund 100 m² sein Hobby und seine Leidenschaft zum Beruf gemacht, nachdem er bereits 2012 in einem ganz kleinen Rahmen gestartet ist. Heute bietet sein Geschäft ein sorgfältig ausgesuchtes Sortiment für die Naturaquaristik an, ebenso Pflanzen, Zierfische und Wirbellose. Seine Fachhandelskollegen in ganz Österreich bedient er zudem mit einer großen Auswahl an Nachzuchten von Zwerggarnelen aus fast 200 Aquarien sowie mit Produkten von unter anderem AquaEl, Blau-Aquaristik und Twinstar - einige exklusiv als Großhändler in Österreich (www.viennaqua.at). Geblieben ist seine ganz große Leidenschaft für Zwerggarnelen, insbesondere Tigergarnelen: In ganz Europa nimmt Mathias Jesonko an Garnelenchampionaten teil und ist zudem Wertungsrichter. Dadurch kommt er auch in Kontakt mit exklusiven Züchtern aus Asien und hat zuletzt auch einen Zuchtstamm der berühmten Skyfish-Garnele erstehen können.www.garnelaxia.at

Der Fischprofi

Robert Poiss ist eine Koryphäe in punkto Zierfische. Sein Zierfischzentrum Austria wurde im September 2000 von Manfred Sator eröffnet und im Oktober 2004 von ihm übernommen. Es beherbergt rund 400 Aquarien, eines davon mit stolzen 3.500 Litern Fassungsvermögen zur Haltung von echten Besonderheiten, wie zuletzt Langschwanzrochen. Ständig für die Süßwasseraquaristik angeboten werden an die 1.500 Arten, schwerpunktmäßig für den bereits erfahreneren Aquarianer. Aus Südamerika wird selbst importiert und L-Welse gibt es sogar aus eigener Nachzucht. Zahlreiche Aquaristikeinsteiger finden ihren Weg zu Robert Poiss, nachdem sie erste…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch