Holland Animal Care
Mit dem neuen Unternehmensgebäude vergrößert sich Holland Animal Care deutlich
pet plus

Holland Animal Care

Expertise aus den Niederlanden

Holland Animal Care gilt als führender B2B-Anbieter von Heimtierprodukten in den Niederlanden. Das Unternehmen in Wierden vertreibt seine Produkte in über 40 Ländern und expandiert weiter.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Abonnement Print & Online
Angebot zum Kennenlernen
Direkt weiterlesen
Gerbert Hofman gründete das Unternehmen vor 31 Jahren und spezialisierte sich zunächst auf die Segmente Medizinprodukte und Ergänzungsfuttermittel für Rinder. In den ersten Jahren konzentrierte sich der findige Unternehmer ausschließlich auf die Nutztierhaltung und Landwirtschaft. Heute wird das Unternehmen von Gerbert und seinem Sohn Arjan Hofman geleitet.
Erst 2003 kamen Artikel für Hunde, Katzen und andere Kleintiere hinzu. "Der Einstieg in den Heimtiermarkt war eine sehr bewusste Entscheidung, trotz bereits starker Konkurrenz", führt Arjan Hofman aus. Deshalb fiel früh die Entscheidung, sich auf sehr hochwertige Produkte zu konzentrieren und damit eine Nische des Marktes zu füllen. Heute zählen dazu so große Marken wie "Kong", "JW", "Chuckit", "Jolly",  "Disney", "Dog Comets", "Country Dog" und viele mehr.
Damit hat sich Holland Animal Care zu einem internationalen Unternehmen mit mehr als 70 Mitarbeitern entwickelt und vertreibt mehr als 8.000 Produkte in über 40 Länder. Ein Team von 20 Vertriebsmitarbeitern reist europaweit zu den Kunden. 

Spielzeug, Futter und Pflege

Das stark wachsende Produktsortiment für Hunde und Katzen wird kontinuierlich erneuert und erweitert. Für die im eigenen Haus entwickelte "Dog Comets"-Linie bietet das Unternehmen sogar eine 100-Prozent-Garantie: "Sollte ein Hund eines der Spielzeuge vernichten, erhält der Kunde sofort ein neues Produkt", betont Arjan Hofman. Ihm zufolge zeigt das nicht nur die Qualitätsstandards des Unternehmens, sondern auch die Einstellung zur bedingungslosen Kundenzufriedenheit.
Aus eigener Produktion am Firmensitz in Wierden werden Ergänzungsfuttermittel angeboten, wobei strengste Hygienestandards nach GMP+ und HACCP eingehalten werden. Zudem werden zahlreiche Ergänzungs- und Pflegeprodukte unter dem "Excellent-Label" sowie als verschiedene Eigenmarken für Kunden in ganz Europa hergestellt. Dazu hat Holland Animal Care ein spezielles Team von Mitarbeitern für die Herstellung, die Qualitätskontrolle und eine angemessene Kennzeichnung dieser Produkte zusammengestellt.
Land-, Reitsport- und Zoofachhändler sowie Tierärzte können direkt bei Holland Animal Care bestellen, zu wettbewerbsfähigen Preisen für alle großen Marken, aber auch für die eigenen Ergänzungsfuttermittel und Pflegeprodukte. Außerdem präsentiert die Website Informationen zu Gesetzen und Vorschriften, Produkttests und vieles mehr - wird daher auch als One-Stop-Serviceportal gesehen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch