Ingrid und Michael Spanke.
Bildunterschrift anzeigen
Ingrid und Michael Spanke.
pet plus

Jahresrückblick

Stühlerücken in den Chefetagen

Ein kleiner Erreger mit dem Namen Covid-19 war 2020 auch in der Heimtierbranche eine Art Game Changer, dem sich nahezu alles unterzuordnen hatte. Das Personalkarussell drehte sich allerdings auch im Corona-Jahr.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Die Heimtierbranche scheint als Arbeitgeber für viele Manager immer interessanter zu werden. Kein Wunder: Wie schon in der Finanzkrise bestätigt sie auch in der Corona-Krise mal wieder ihre fast schon unerschütterliche Resistenz gegenüber Krisen. Als eine von wenigen Wirtschaftsbereichen profitiert die Heimtierbranche sogar von der Corona-Pandemie und wächst schneller als zuvor. Das spricht sich schnell herum, so dass Stellenausschreibungen, in denen Unternehmen der Heimtierbranche Personal für leitende Positionen suchen, von potenziellen Bewerbern derzeit wohl besonders genau unter die Lupe genommen werden dürften.

Wechsel im Handel

Mit Dr. Johannes Steegmann wechselte der bisherige Geschäftsführer von Rewe Digital in die Geschäftsführung von Fressnapf. Er übernahm damit die Verantwortungsgebiete von Folkert Schultz, der stellvertretender Vorsitzender des Fressnapf-Verwaltungsrates wurde. Neu bei Fressnapf ist auch Dr. Matthias Bauer, zuletzt Geschäftsführer bei Obi digital und nun Leiter des Bereichs Customer Experience und Teil der Geschäftsleitung von Fressnapf. Bauer ist Nachfolger von Markus Kallen, der Fressnapf schon Ende 2019 verlassen hat.Mitbewerber Das Futterhaus hat sich 2020 von seinem Geschäftsführer Klaus Meyer-Kortenbach getrennt. Auch seine Ehefrau, Britta Beste, langjährige Bereichsleiterin Personal und Prokuristin bei der Elmshorner Fachhandelskette, ist nicht mehr im Unternehmen tätig. Sie will sich nach eigenen Angaben als Personalentwicklerin, Mediatorin und Trainerin selbstständig machen und hat dafür das Unternehmen Das Beste Coaching ins Leben gerufen. Seit dem 1. November verstärkt Kurt Bisping neben Andreas Schulz und Kristof Eggerstedt die operative Führungsspitze der Fachhandelskette. Bisping war zuletzt bei der Strategic Leadership Group, einer internationalen Unternehmensberatung mit dem Fokus auf Strategie- und Führungskräfteentwicklung, tätig. Neu bei Das Futterhaus ist seit dem 1. August auch Ulrike Leßmann als Bereichsleiterin Einkauf und Category Management. Davor war sie als Einkaufsleiterin bei der Mytoys-Group tätig.Dem Vorstand von Europas größtem Onlinehändler für Heimtierbedarf, der Zooplus AG, gehören seit Juli nur noch drei Personen an. Florian Welz, der bisherige Chief Commercial Officer (CCO), hat das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen. Seine Zuständigkeiten wurden in zwei neue leitende Managementfunktionen aufgeteilt: in die des Category Management, das auch die Beschaffung umfasst, und in das…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch