Der frühere Sagaflor-Geschäftsführer Christian Appel (Mitte) nahm 2015 den pet-Handelspreis entgegen, im Bild mit pet-Chefredakteur Ralf Majer-Abele und Michael Fuchs (Konzept & Markt).
Bildunterschrift anzeigen
Der frühere Sagaflor-Geschäftsführer Christian Appel (Mitte) nahm 2015 den pet-Handelspreis entgegen, im Bild mit pet-Chefredakteur Ralf Majer-Abele und Michael Fuchs (Konzept & Markt).

20 Jahre Zoo & Co.

Zweimal auf dem Siegertreppchen

Gleich zweimal, 2013 und 2015, wurde Zoo & Co. mit dem pet-Handelspreis ausgezeichnet. Das Ergebnis wurde jeweils aus einer Befragung von 2.000 repräsentativ ausgewählten Shoppern von Heimtierprodukten ermittelt.

In Auftrag gegeben hatten die Untersuchung das Marktforschungsinstitut Konzept & Markt und das Fachmagazin pet. Im Mittelpunkt standen jeweils die Einkaufsgewohnheiten der befragten Heimtierhalter und ihre Erwartungen an den Handel. Darüber hinaus nannten die Teilnehmer der Untersuchung auch ihre bevorzugten Händler und ihre liebsten Marken. Daraus entstand die Studie PETShop 2013 bzw. 2015, die auch Grundlage für die Ermittlung des pet-Handelspreises war. Berücksichtigt wurden bei der Befragung alle relevanten deutschen Vertreter des stationären Handels: Fachhandelsketten ebenso wie Lebensmittelhändler, Baumarkt- und Gartencenterbetreiber und Landhandelsunternehmen. Der Onlinehandel fand keine Berücksichtigung, weil es für ihn einen Sonderwettbewerb gab, bei dem der pet-Handelspreis online verliehen wurde.

Stark bei der Einrichtung

Sieben Kriterien spielten letztlich die entscheidende Rolle: das Sortiment, die Atmosphäre & Einrichtung im Markt, das Preisniveau, Qualität & Service, Kommunikation, Lage/Erreichbarkeit und die Qualität der Mitarbeiter. Als Stärken von Zoo & Co. wurden vor allem die große Auswahl an Produkten, die Qualität der Mitarbeiter und die Leistungen im Bereich Qualität & Service genannt. Weniger gut schnitt die Fachhandelskette der Sagaflor beim Preisniveau ab – einem Kriterium, bei dem vor allem Discounter und SB-Warenhäuser vorne lagen. Entwicklungspotenzial wurde bei Zoo & Co. auch bei der Kommunikation mit den Kunden gesehen. In der Kategorie Atmosphäre & Einrichtung dagegen schnitt das Unternehmen von den Fachhandelsgruppen am besten ab. Auch beim Leistungsfaktor Lage/Erreichbarkeit bekam Zoo & Co. bessere Noten als die anderen Fachhandelsketten.

Auch 2017, als der pet-Handelspreis ebenfalls verliehen wurde, zählte Zoo & Co. bei der Wahl des pet-Fachhändlers zu den Bestplatzierten. Die Fachhandelskette belegte den dritten Platz. Seit 2019 zeichnet das Fachmagazin pet den pet Best Newcomer des Jahres und die pet Persönlichkeit des Jahres aus.

20 Jahre Zoo & Co – Wir gratulieren!

Sponsoren 20 Jahre Zoo & Co.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch