News | Spendentüten-Aktion

Zurück

Fressnapf spendet 52.000 Euro für den Tierschutz

An dem Verkauf von Spendentüten nahmen 6.126 Kunden teil.

In 21 Fressnapf-Märkten in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wurden unterschiedlich gefüllte Spendentüten zum Preis von fünf, zehn oder 15 Euro angeboten. Die darin gepackten Waren werden nun für die Tierheime in den Regionen bereitgestellt. Insgesamt 52.000 Euro Spendenware sind bei der Aktion zusammengekommen. An der vierwöchigen Aktion beteiligten sich 6.126 Kunden. Den größten Erfolg verzeichnete der Markt in Mühlhausen, dort wurden 627 Spendentüten verkauft.

21 Tierheime und Tierschutzeinrichtungen freuen sich jetzt auf die Warenspenden, die sie in Krisen-Zeiten von Corona sehr gut gebrauchen können.

|10. Juli 2020 | 09:03


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Aktuelle Meldungen

Große Spenden von Das Futterhaus und Hornbach

Die Fachhandelsgruppe Das Futterhaus hat einen Spendenfonds eingerichtet und stellt 25.000 Euro zur Verfügung, um von der Hochwasserkatastrophe Zur Meldung...

Absagen auch in Sindelfingen und Karlsruhe

Erneut mussten sich die Veranstalter von Aquaristikmessen den Auswirkungen und Folgen der Corona-Pandemie geschlagen geben. So hat die Karlsruher Zur Meldung...

NBB startet eigenes Omnichannelkonzept

Bei NBB Fachmärkte für Tier + Garten wurde mit den Partnern zusammen unter www.kiebitzmarkt-shop.de eine gemeinsamer Omnichannel-Shop gestartet. Der Zur Meldung...

Josera lädt zum Fotoshooting in Wien ein

Josera und der Top-Fotograf Christian Vieler wollen am 30. und 31. Juli im Donau-Zentrum in Wien Hunde zu Models machen. Im Rahmen der Foto-Roadshow Zur Meldung...

pet Best Newcomer

Wählen Sie Ihren Newcomer des Jahres

Fünf nominierte Firmen stellen sich zur Wahl. Wählen Sie Ihren persönlichen Favoriten.

Jetzt abstimmen!

Heimtier-Kongress

Die Heimtier-
branche nach Corona

 

 

Trends und Geschäftsmodelle
für die Zukunft

5./6. Oktober 2021

Digital und doch persönlich: Entdecken Sie ganz neue Möglichkeiten des Austauschs, um aktuelle Themen zu diskutieren und sich zu vernetzten. Unsere Technik bietet die Möglichkeit, dass sich die Branche wieder trifft - fast wieder wie vor Corona gewohnt.

Jetzt anmelden!

 

pet Fachmagazin

pet jetzt auch digital

Lesen Sie pet ab sofort wann, wo und wie Sie wollen - PRINT oder DIGITAL. Mit dem neuen pet-Abo erhalten Sie die Print-Ausgabe jeden Monat auf Ihren Schreibtisch. Oder Sie lesen digital als E-Magazin am PC oder auf Ihrem Tablet - auch offline. Probieren Sie es aus.

jetzt kostenlos testen