News | Konsolidierung

Zurück

Turbulente Zeiten bei Zoo & Co. Brehm

Zoo & Co. Brehm durchlebt gerade ungewisse Zeiten.

Leere Regale, verstärkt Bewerbungen von Mitarbeitern bei anderen Unternehmen sowie Übernahmeangebote der Vermieter an Mitbewerber - Brancheninsider berichteten jüngst gegenüber der petonline-Redaktion von ganz offensichtlich sehr ungewissen Zeiten bei Zoo & Co. Brehm.

Inhaber Silvio Brehm berichtete nun der petonline-Redaktion in einem Exklusivinterview, dass sich seine Fachhandelsgruppe in einer Konsolidierungsphase befindet. Aktuell werden sechs Standorte in Sondershausen, Eisleben, Erfurt, Weimar, Ilmenau und Hermsdorf weiterbetrieben. Von vier defizitären Standorten hat sich Silvio Brehm getrennt: So sind in Nordhausen und Duderstadt die Mietverträge ausgelaufen und die Standorte wurden geschlossen. Der Standort Mühlhausen wurde an einen unabhängigen Zoofachhändler veräußert und von ihm weitergeführt. Die Filiale in Jena wurde geschlossen.

Silvio Brehm unterstrich deutlich, dass er der Marke Zoo & Co. treu bleiben will. Zoo & Co.-Markenleiter Orland Mikrut teilte der petonline-Redaktion mit, dass man die Entwicklung sehr genau beobachte, denn aufgeben mag man die Standorte unter gar keinen Umständen.

|22. Oktober 2018


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Doppel-Auszeichnung für Schecker

Der als Hundespezialist bekannte Online- und Versandhändler Schecker gehört zu Deutschlands besten und fortschrittlichsten Mittelständlern, so das Zur Meldung...

Ökoprofit-Zertifizierung für Das Futterhaus Österreich

Das Futterhaus Österreich wurde nun mit der Ökoprofit-Zertifizierung ausgezeichnet. Man hatte sich zum Ziel gesetzt, die ökologischen Auswirkungen in Zur Meldung...

Großes Programm in Friedrichshafen

Die Doppelmesse Aqua-Fisch vom 8. bis 10. März in Friedrichshafen kündigen die Veranstalter als wichtige Informations- und Einkaufsplattform an. Zur Meldung...

JRS rüstet personell auf

Michael Bodfeld ist seit Dezember bei J. Rettenmaier & Söhne (JRS) als Head of Marketing Pet Care für den B2C-Bereich tätig. Seine Hauptaufgabe Zur Meldung...

Wahl der Top-Neuheiten 2018/19

Die wichtigsten Neuheiten des Jahres jetzt in der Dezember-Ausgabe von pet und auf petonline.de. Wählen Sie hier Ihre Favoriten in den Kategorien Hund, Katze, Vogel/Nager und Aquaristik/Teich.
An der Abstimmung kann ausschließlich der Einzel- und Großhandel teilnehmen.

Abstimmen

Aktuelle Zahlen, Statistiken und Analysen über den Zoofachhandel in Deutschland, Österreich, Schweiz. Die solide Datenbasis und Analysequelle für die Entscheider der Branche sowie für Unternehmensberatungen, Marktforschungsunternehmen und Verbände.

Jetzt bestellen!

PET Fachhandel in D, A, CH

Jetzt Update sichern!


PET Fachhandel in D, A, CH
Das einzigartige Werk über den deutschen Zoofachhandel. Unentbehrliche Informationen für erfolgreiche Marketing-, Vertriebs- und Außendienst-Aktivitäten. Loseblattsammlung inkl. Ordner und Datenbank-CD.
Jetzt bestellen

Newsletter petonline.de

Das Neueste aus der PET-Branche dreimal wöchentlich um 13.00 Uhr per E-Mail auf Ihren Rechner.

Anmeldung genügt. Anmelden