Großzügige Spende

Wahl und Fressnapf stiften Schermaschinen

Veronika Kröger (Wahl), Frank Schankat (Tierheimleiter Krefeld) und Claudia Bethke von der Fressnapf-Initiative „Tierisch engagiert“ (von links).Bildunterschrift anzeigen
Veronika Kröger (Wahl), Frank Schankat (Tierheimleiter Krefeld) und Claudia Bethke von der Fressnapf-Initiative „Tierisch engagiert“ (von links).
06.01.2021

Die Firma Wahl und die Fressnapf-Initiative "Tierisch engagiert" haben das Tierheim Krefeld sowie weitere 250 Tierheime und Tierschutzvereine in Deutschland mit professionellen Schermaschinen im Wert von rund 30.000 Euro unterstützt. Die Vermittlung erfolgte in enger Kooperation mit dem Deutschen Tierschutzbund.
"Insgesamt handelt es sich um 350 Geräte, welche vor der Auslieferung bei uns noch einmal generalüberholt und mit neuen Akkus ausgestattet worden sind", so Veronika Kröger, Vertriebsleiterin Animal Central Europe bei Wahl.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
pet Fachmagazin für den Zoofachhandel und die gesamte Heimtier-Branche
Lesen Sie auch