pet plus

Trend zur Natur

Streuprodukte sind in der Heimtierbranche ein Segment, das sich mit konstant guten Verkaufszahlen am Markt behauptet. In folgender Produktschau sind einige der wichtigsten Streus zusammengefasst.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Abonnement Print & Online
Angebot zum Kennenlernen
Direkt weiterlesen
Guter Duft dank Babypuder Mit Babypuder hat Amora sein Streu „White Compact“ verfeinert. Das weiße, feine Naturstreu hat laut Unternehmen eine Saugkraft von 330 Prozent und garantiert dadurch eine feste Klumpenbildung und effiziente Geruchsbindung. Bei Benutzung des Streus wird nach Angaben von Amora ein leichter Babypuderduft frei, der einen angenehmen Geruch verbreitet. Durch die staubfreie Körnung bleiben außerdem Fell und Pfoten der Tiere sauber. „Amora White“ gibt es neben „Babypuder“ auch in den Varietäten „Kiefernduft“ und ohne Duftzusatz. Verpackt ist das Produkt in einem transparenten 15-l-Plastiksack mit Tragegriff. www.amora.biz Klumpstreu der neuesten Generation „Purafresh“ ist das neue Katzenstreu von Europet und kann laut Unternehmen vor allem mit seiner starken Klumpkraft und Natürlichkeit punkten. Es nimmt den Geruch nachhaltig auf und verzichtet dabei auf den Einsatz von zusätzlichen Chemikalien oder künstlichen Erhitzungsprozessen. Darüber hinaus zeichnet sich das Streu durch eine flache, hygienische, antibakterielle und pfotenfreundliche Struktur aus. Laut Europet ist es zudem das einzige unter der Sonne getrocknete Streu, das auf diese Weise seine natürliche Erdfarbe und seinen ursprünglichen Geruch behält. Geliefert wird „Purafresh“ in einer 6-kg-Tragebox oder im 14-kg-Beutel in den Duftvarianten „Lavendel“, „Apfel“ und „Lemon“ sowie zusätzlich in der duft- und parfümfreien Variante „Purapure“. www.europet-bernina.de Hanf für den Nager Eine breite Produktpalette an Einstreuprodukten für Nager bietet Vitakraft an. So gibt es unter anderem „Kleintierstreu“, das als Basiseinstreu für jeden Käfig geeignet ist. Das Naturprodukt aus unbehandeltem Weichholz zeichnet sich laut Unternehmen vor allem durch eine starke Geruchsbindung und hohe Saugkraft aus. Für Nager hat Vitakraft zudem das „Hanf-Streu“ im Programm. Hanf soll die Tiere vor allem aufgrund seiner natürlichen Schutzfunktion vor Insekten und Parasiten schützen. Darüber hinaus ist das Produkt äußerst saugfähig, geruchsbindend und staubarm sowie voll kompostierbar und biologisch abbaubar. Zum Spielen und Wohlfühlen ist laut Vitakraft dagegen das „Wood-Mix Nature“-Kleintierstreu aus Baumrinde geeignet. Wie das „Hanf-Streu“ ist auch dieses Streu voll kompostierbar. www.vitakraft.de Streu für kleine Hunde Ein Streu für kleine Hunderassen hat jetzt die Firma Gimborn entwickelt. „Biodoggy’s“ ist laut Unternehmen das erste Naturtonstreu speziell für Chihuahuas, Yorkshire & Co. Das Streu…
Zur Startseite
Lesen Sie auch