pet plus

Futterhaus steigert Umsatz

Die Franchise-Kette Futterhaus hat das Geschäftsjahr 2012 mit einem deutlichen Umsatzwachstum abgeschlossen. Im Jahr 2013 steht vor allem die Expansion im Mittelpunkt.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Abonnement Print & Online
Angebot zum Kennenlernen
Direkt weiterlesen
Futterhaus hat in seinem Jubiläumsjahr 2012 seinen Umsatz um über 12 Prozent auf 244 Mio. € gesteigert. Im Jahr 2011 beschloss das Unternehmen das Geschäftsjahr noch mit einem Umsatz von 217 Mio. €. Die Märkte der Franchise-Kette in Österreich setzten dabei 12,8 Mio. € um. Damit steigerten die Standorte in der Alpenrepublik ihren Umsatz um 73 Prozent. Flächenbereinigt ergibt sich für Österreich ein Wert von 23,3 Prozent. Die gesamte Unternehmensgruppe legte flächenbereinigt um 5,7 Prozent zu. In Deutschland ergibt sich dabei ein Wert von 5 Prozent. Positive Entwicklung Getragen wurde die positive Entwicklung laut Futterhaus verstärkt durch die Jubiläumswochen, in denen das Unternehmen in seinen 279 Märkten mit speziellen Angeboten und Aktionen über zehn Wochen seinen 25. Geburtstag feierte. In diesem Zeitraum verzeichnete die Unternehmensgruppe ein Umsatzplus von 18 Prozent. „Diese Jubiläumswochen haben gezeigt, dass der stationäre Handel mit zielgerichteten Maßnahmen noch viel Potenzial hat, auch bei wachsender Online-Konkurrenz“, meinte dazu Futterhaus-Geschäftsführer Herwig Eggerstedt. Neben gesteigerten Umsätzen stand und steht bei der Franchise-Kette aber vor allem das Thema Expansion im Mittelpunkt. So eröffnete Futterhaus 2012 insgesamt 29 neue Märkte, sechs davon in Österreich. 2013 strebt das Elmshorner Unternehmen die Eröffnung von 30 bis 35 Märkten an. Mindestens acht Stand­orte sollen davon in Österreich an den Start gehen. „Derzeit gibt es 18 gesicherte Standorte“, betont Eggerstedt. Gegründet wurde die Franchise-Kette Futterhaus 1987 von Herwig und Marion Eggerstedt. 1993 bauen Eggerstedts ihr Fachhandelskonzept zum Franchise-System aus. Ende 2012 zählte das Unternehmen 279 Märkte. Seinen Stammsitz hat Futterhaus in Elmshorn bei Hamburg und ist seit 2011 zertifiziertes Mitglied des Deutschen Franchise Verbandes. Seit 2009 ist Futterhaus auch in Österreich vertreten. Download: Futterhaus steigert Umsatz (PDF_Datei)
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch