Dehner, Karlsbad-Langensteinbach
Mit der Eröffnung des 111. Standortes in Karlsbad-Langensteinbach führt Dehner eine Fachhandelstradition fort.
pet plus

Happy-End in Karlsbad

Auf unruhige Monate blicken die Mitarbeiter des ehemaligen Profi Garten-Centers zurück. Nach mehrfacher Konzeptänderung folgte die Insolvenz. Doch mit der Wiedereröffnung als Dehner Garten-Center und Zoo geht es nun wieder aufwärts.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Nach nur sechs Monaten Umbauzeit eröffnete der 111. Standort in Karlsbad-Langensteinbach bei Karlsruhe. Schon seit April 2014 firmiert der Standort unter dem Qualitätsdach Dehner. Direkt nach der Übernahme umgesetzt wurde zunächst der Heimtierbereich mit rund 1.000 qm Fläche, 10.000 Artikeln und Lebendtier. Im laufenden Betrieb wurde dann das Gartencenter auf den Dehner-Standard umgebaut. Geleitet wird der neue Standort von den Marktleitern Ralf Möck und Hans Schaible mit 39 Mitarbeitern. Die Heimtierabteilung wird geleitet von dem Branchenprofi Dr. Hans Claßen.

Attraktiver Standort

Mit dem Dehner Zoo hat sich aber nicht der erste Zoofachmarkt in dem Industriegebiet angesiedelt. So gab es bereits einen Fressnapf der Piston-Gruppe. Und vor einigen Jahren eröffnete Zoo & Co. Baden einen Standort. Schräg gegenüber ist heute nun der neue Dehner. Diese Wettbewerbssituation sieht man aber im Hause Dehner sportlich und versteht sie auch als Ansporn, den neuen Markt erfolgreich zu platzieren.
Als Highlight der neuen Heimtierabteilung gelten die Tierpräsentationen von unter anderem Eheim Shop-Design. In den Aquarien werden Fische von vor allem EFS angeboten. Hamster, Kaninchen, Meerschweinchen und viele weitere Nager wird von regionalen Anbietern bezogen. Den regionalen Bedürfnissen entgegen kommt auch der Reitsportshop mit einem Sortiment an Nahrung, Snacks, Pflegeprodukten, und Zubehör - fast ausschließlich von Kerbl.
Als zentrales Thema auch an diesem Standort sieht man im Hause Dehner die Ganzjahresfütterung von Wildvögeln: In einem Shop-in-Shop-System rund um die Eigenmarke "Natura" sind zahlreiche Artikel sowie Futter rund um Wildvögel und Nützlinge im Garten zu finden.

Kernkompetenz Garten

Von dem Eingangsportal in typischer Dehner-Holzoptik mit großzügigem Kassenbereich geht es links ab in den Zoo. Rechts dagegen gelangen die Kunden über die Schnittblumenabteilung in das zweigeschossige Gartencenter mit Galerie im Gewächshausstil. Dem Kalthaus für mediterrane Pflanzen ist ein rund 1.800 m² großer, teils überdachter Außenbereich angeschlossen. Das Sortiment bietet neben dem Angebot an Pflanzen auch Gartenmöbel und Grills, Dekoprodukte sowie Artikel für Küche und Tisch in einer großen Haushaltswarenabteilung. Auch die Gartentechnik wird in…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch