pet plus

Ein vielfältiges Sortiment

Produkte für die Wasserpflege, neue Technik, Ernährung und sinnvolles Zubehör stehen im Mittelpunkt der Gartenteich-Neuheiten. Eine Auswahl der interessantesten Produkte ist hier zusammengestellt.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Impulskäufe generieren Für die Präsentation aller relevanten Produkte rund um die Teichpflege bietet Sera dem Handel das neue Teich-Proficenter-Display. Mit der Strukturierung nach den fünf wichtigsten Anwendungsbereichen, finden Kunden in dem kompakten Regal schnell das richtige Produkt: Wasser testen, Wasser pflegen, Wasserwerte optimieren, Algen entfernen und Krankheiten heilen. Jeder Bereich hat einen eigenen Boden im Regal sowie eine eigene Farbkennung. Die Produkte sind jeweils in vier Schritten gegliedert, die auf den Regaletiketten erläutert werden. Dies soll die Verbund- sowie Impulsverkäufe unterstützen. Sera hat aber auch die Gestaltung der Produkte selbst optimiert. Die Produktetiketten sind nun einsprachig und modern, der Hauptnutzen steht direkt erkennbar auf dem weißen Feld unter dem Produktnamen. Die neuen Deckel der Flaschen mit Skala und Ausgießer erleichtern die Dosierung. www.sera.de Medikament gegen Parasiten Aqualogistik hat die „Tripond“-Arzneimittellinie für Koi und andere Kaltwasserzierfische um das Medikament „Tripond Laus“ erweitert. Firmenangaben zufolge ist es ein Arzneimittel für Zierfische im Gartenteich gegen Karpfenläuse (Argulus) und Ankerwürmer (Lerneae). Die Parasiten sind mit bloßem Auge auf der Haut der Fische erkennbar. Der Wirkstoff in „Tripond Laus“ ist Diflubenzuron. Das Arzneimittel gibt es in den Gebindegrößen 1.000, 2.500 und 5.000 ml und reicht für die Behandlung von 10.000, 25.000 und 50.000-Liter-Teichen. www.tripond.de Krankheitserreger bekämpfen JBL bietet dem Fachhandel ein neues Programm frei verkäuflicher Heilmittel an. Die neuen Heilmittel sind an dem Namenszusatz „Plus“ zu erkennen. Der Produkthauptname wie zum Beispiel „ArguPond“ bleibt unverändert. Neu sind Wirkstoffkombinationen, wie im „MedoPond Plus“: Die Kombination von Malachitgrünoxalat und Methylthioniniumchlorid in Pharmaqualität hat großen Erfolg gegen Ektoparasiten wie zum Beispiel Ichthyo gezeigt. Ein spezieller pH-Puffer wurde eingebaut, um „MedoPond Plus“ deutlich wirksamer bei der Behandlung und langzeitstabiler im Gebinde zu machen. Und die Größe der Gebinde wurde bei allen Medikamenten von 6.000 auf 10.000 Liter je 500-ml-Gebinde angehoben. www.jbl.de Warme Hände am Gartenteich Die neuen Teichhandschuhe von Söll machen Teichbesitzern die Arbeit am und vor allem im Wasser während der kälteren Jahreszeit deutlich angenehmer. Die vollelastischen Handschuhe bestehen aus zwei Millimeter dickem Neopren und bewahren die Hände zuverlässig vor…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch