pet plus

„Sehr nah an unseren Kunden“

Mit acht großen Zoofachabteilungen in der Metropolregion Nürnberg nimmt die so genannte Franken-Gruppe bei Deutschlands führendem Baumarktbetreiber Obi eine führende Position im Segment Heimtier ein.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Obi Baumarkt Franken ist der regionale Betreiber von 15 Obi-Bau- und Heimwerkermärkten und der Baustoff Union mit sechs Standorten in der Metropolregion Nürnberg. 2012 wurde das Unternehmen mit dem Preis „Bayerns Best 50“ für die wachstums- und ausbildungsstärksten Firmen des Freistaates ausgezeichnet. Jüngster Coup des agilen Unternehmens ist die Eröffnung eines 12.000 m2 großen Obi-Markts im Norden Nürnbergs. Dieser ist viermal so groß wie der bisherige Standort, der sich nur ca. 400 m vom neuen Markt befindet und nun geschlossen wurde. Das neue Gartenparadies allein ist schon größer als der alte Markt. Für die Umsetzung des Bauvorhabens war ein langer Atem erforderlich: Die ersten Vorverhandlungen über das Grundstück reichen bis ins Jahr 1993 (!) zurück. Eine Einigung über die beiden Grundstücksteile wurde erst 2010 erzielt. Im Sommer 2012 erfolgte dann der erste Spatenstich und Anfang Januar dieses Jahres wurde mit der Einrichtung begonnen. Regale, Beschilderung, EDV-Anlagen und das gesamte Sortiment wurden in einer Rekordzeit von rund fünf Wochen aufgebaut. Vorbildliche ­Tierhaltung Auf die Heimtierabteilung, die im knapp 4.000 m2 großen Gartenparadies untergebracht ist, entfallen 650 m2. Mit 8.000 Produkten verfügt die Abteilung über ein vielfältiges Warenangebot in allen Tiergruppen. Wenngleich der Schwerpunkt auf qualitativ hochwertigen Produkte liegt, werden im Sortiment alle Preisgruppen berücksichtigt. Ein optisches Highlight stellen die zahlreichen Lebendtierpräsentationen dar, die ansprechend und nach dem neuesten Stand der Technik konzipiert sind. Ein wichtiges Anliegen von Obi Baumarkt Franken ist es, im neuen Markt die regionale Verbundenheit zum Standort Nürnberg zu unterstreichen. So befinden sich auch im Sortiment der Heimtierabteilung zahlreiche Produkte regionaler Hersteller, unter anderem Heu, Nagerfutter und Hundesnacks, die unter dem Label „Franken’s Bestes“ angeboten werden. Nager und andere Kleinsäuger stammen von regionalen Züchtern, mit denen der Marktbetreiber schon seit vielen Jahren eng zusammenarbeitet. Optisch ist die Nürnberger Altstadt in vielen Dekorationselementen der Heimtierabteilung erkennbar. So wurden die Türme der großen Nageranlage im Fachwerkstil erstellt. Oberhalb der Aquaristik- und Terraristikabteilung ist, schon von weitem, die Silhouette der Nürnberger Altstadt und der Burg erkennbar. Um den Tieren möglichst optimale Lebensbedingungen zu ermöglichen, hat Obi keine Kosten und Mühen gescheut. So überzeugt…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch