Grau, Johannes und Geery Grau
Johannes und Geery Grau, die Gründer der Grau GmbH, mit Eurasier Hündin Querina.
pet plus

Grau

Eine Kräutermischung wird 30

Bereits seit 30 Jahren vertreibt die Firma Grau die Heilkräutermischung "Hokamix30". Was als Hilfe für eine leidende Hündin begann, entwickelte sich zu einer natürlichen Hilfe auch für Katzen, Pferde, Vögel und Nager.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Abonnement Print & Online
Testangebot
Direkt weiterlesen
Hätte es die Eurasier-Hündin Mei­ke der Familie Grau nicht ge­ge­ben, dann wäre die Heil­kräu­ter­mi­schung "Ho­ka­mix­30" vielleicht nie bis zu den Heim­tier­hal­tern durch­ge­drun­gen. Die Hün­din litt unter starken Ge­lenk­be­schwer­den, aus­gelöst durch eine Hüft­gelenks­dysplasie (HD). Sämt­liche The­ra­pie­an­sät­ze durch die Schul­me­di­zin konn­ten dem Tier da­mals nicht hel­fen. Eine Hun­de­züch­te­rin mach­te die Graus da­mals auf die in der nie­der­län­di­schen Fach­pres­se ver­öffent­lich­ten positiven Berichte über eine Heilkräutermischung zur Linderung der Schmerzen bei HD aufmerksam. Nachdem man sich mit dem Hersteller, Cor Kroeske, in den Niederlanden in Verbindung ge­setzt und die Mi­schung der Hündin ver­ab­reicht hatte, kam die überraschende Wende: Die Hündin konnte nach einigen Wochen schmerz­frei lau­fen. Die­ser Erfolg war die Ba­sis einer Geschäftsbeziehung zwischen der Familie Grau und Cor Kroeske so­wie der Be­ginn einer bemerkenswerten Firmen­ge­schichte.

Schnelle Expansion

Die positiven Eigenschaften so­wie die guten Heilungsverläufe nach Anwendung der Mischung lie­ßen den Ab­satz mit "Hoka­mix­30" schnell an­stei­gen, und das da­mals noch kleine Fir­men­ge­bäu­de wur­de von ei­nem klei­nen Ver­kaufs­raum in einer Ga­rage schnell in ein Firmen­gebäude mit ca. 800 m² er­wei­tert, um die Men­ge der ein­ge­henden Bestellungen pünktlich be­ar­bei­ten zu können. Das heu­ti­ge Fir­men­areal um­fasst in­zwi­schen ca. 8.000 m² Ge­län­de, auf dem ein Büro- und Lagerkomplex mit ca. 6.000 m² steht. Mittlerweile hat mit Gerti Grau und Jan Kroeske auch die nachfolgende Generation die Verantwortung übernommen und führt das Unternehmen Grau weiter. Man mag es sich in Zeiten von viralen Werbespots im Internet und der rasenden Ver­breitung von Neuheiten durch soziale Medien kaum noch vor­stellen können, aber gerade in den Anfangszeiten wurde "Hoka­mix30" vor allem durch Mund­pro­pa­ganda bekannt. Zudem präsentierte die Familie Grau die Heilkräutermischung auf re­gio­nalen und überregionalen Hundeschauen im ganzen Land. Viele damalige Kundenberichte mit zum Teil ergreifenden Ge­schich­ten befinden sich laut Grau noch heute im Firmenarchiv und sollen die inzwischen mehr als 35 Mitarbeiter motivieren. 
Die Zusammenarbeit…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch