Kaninchen, Foto: mondo00, Pixabay
Kaninchen sind seit Jahren beliebte Tiere bei den Kunden. Foto: mondo00, Pixabay
pet plus

Tierarzt Dr. Rolf Spangenberg

Kunden und ihre Wünsche

Wenn Kunden in den Zoofachhandel kommen, um sich nach einem Heimtier umzuschauen, dann sind ihre Wünsche in Bezug auf die Tierart oftmals sehr diffus. Was sie dennoch von den Tieren erwarten, erklärt Tierarzt Dr. Rolf Spangenberg.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Mit festen Wünschen kommen Kunden wohl selten zu Ihnen in den Zoofachhandel. Das wäre dann allerdings ideal. Eine Zwergwidderhäsin soll es vielleicht sein, ein Pärchen Schleierschwänze, vielleicht auch Bartagamen oder zwei Wellensittiche. Da können Sie schnell helfen. In aller Regel haben Tierfreunde, die sich ein Heimtier wünschen, aber recht unbestimmte Wünsche, die sich nur schwer erfüllen lassen. Doch welche Art von Heimtieren erwarten diese Menschen, wobei an dieser Stelle Katzen und Hunde ausgeklammert sein sollen? Eine kleine Auswahl ist im Folgenden einmal zusammengefasst:

Kuscheltiere

Ein großer Wunsch, vor allem bei Kindern, sind Tiere zum Kuscheln. Mit dem Heimtier möchte man kuscheln, es streicheln und dabei mit ihm reden. Die vielen wunderbaren Fotografien oder Zeichnungen zeigen es ganz deutlich. Dort werden Kaninchen und Meerschweinchen abgebildet, die dicht an ein herziges Kindergesicht geschmiegt sind und das offensichtlich zu genießen scheinen. Dieses Idyll gefällt aber weder Tierschützern noch Verhaltensforschern und Ärzten. Kaninchen und Meerschweinchen lieben es überhaupt nicht hochgehoben zu werden. Und auch die Ärzte heben warnend den Zeigefinger, denn beim engen Kontakt mit der empfindlichen Gesichtshaut könnten Pilzsporen übertragen werden. Deshalb sollten Sie besser eine deutliche Warnung aussprechen. Die genannten Kleinsäuger sind reizend anzusehen, leicht zu pflegen, doch nicht ohne vorherige sorgfältige Zähmung zum Kuscheln geeignet. Zum Umhertragen und Streicheln sind aus Ihrem Sortiment mit gewissen Einschränkungen Ratten geeignet, die relativ leicht handzahm werden, doch nicht unbedingt dem gängigen Schönheitsideal entsprechen. 

Schöne Tiere

Der Kunde möchte sich an seinen Haustieren erfreuen, ihre natürliche Schönheit bewundern. Da können Sie ihm natürlich helfen. Es gibt keine Tiere, die hässlich sind. Auch Vogelspinnen haben ihren Reiz, Ratten sowieso - es müssen nicht unbedingt Geschöpfe mit rundem Kopf und großen Augen sein. Doch bietet Ihr Geschäft eine große Auswahl an Heimtieren, die den gängigen Vorstellungen entsprechen. Da sind selbstverständlich die Kaninchen zu nennen, die munter in einem großen Gehege umherhoppeln und ständig Heuhalme knuspern. Sie sind für die meisten Tierfreunde die Attraktion und an Liebreiz kaum zu übertreffen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch