Tier-Total-Marke, Landpartie
Die neue Tier-Total-Marke „Landpartie“ wird erstmals auf Garten- & Zooevent vorgestellt.
pet plus

Sagaflor / Egesa-Zookauf

Den Partnern unter die Arme greifen

Auf der Garten- & Zooevent präsentieren die veranstaltenden Kooperationen Sagaflor und Egesa-Zookauf wieder eine Vielfalt aus Sortimentsneuheiten und Marketingmöglichkeiten.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
In Halle 10/11 am Stand 1000 präsentiert sich unter dem Motto "Eine runde Sache" der gemeinsame Messeauftritt von BTG, Egesa-Zookauf, Kiebitzmarkt-Zentrale, NBB egesa und Zooma. Das Messemotto soll einerseits den Verbundgedanken und den Schulterschluss innerhalb der Garten- und Heimtierkooperation symbolisieren und andererseits auch zeigen, dass Konzepte, Produkte und Dienstleistungen aufeinander abgestimmt sind und ineinandergreifen. Produktinnovationen werden in diesem Jahr einen wichtigen Schwerpunkt bei den Garten- und Heimtierkooperation bilden. Aber auch die Weiterentwicklung des Mulitchannel-Ansatzes stellt ein Thema am Egesa Zookauf-Kooperationsstand dar. 
Kooperationspartner BTG sieht den Schlüssel des Erfolges in der Alleinstellung von Produkten. "Im Heimtierbereich zeigen wir das komplett überarbeitete Hundefuttersortiment der Marke LandFleisch", erläutert BTG-Geschäftsführer Helmut Jäger. "Wir möchten Marken und Produkte darstellen, die dem Fachhandel eine Alleinstellung im Wettbewerb ermöglichen und die mit bestimmten Themenfeldern verknüpft sind, nach denen Heimtierhalter stationär sowie online suchen."
Die Kiebitzmarkt-Zentrale wird in diesem Jahr weiter in das Themenfeld Eigenmarken mit den Partnern einsteigen und präsentiert auf der Messe die neuesten Produkte. Nachdem Anfang des Jahres das Fischfuttersortiment ergänzt wurde, gibt es auf der Messe nun weitere Produkte im Bereich Katze und Nager zu sehen. Ein weiterer Punkt wird das Kiebitzmarkt-Werbekonzept sein. Auf der Messe bietet die Zentrale neue Impulse für Werbung und Marketing und nutzt die Gelegenheit vorab, die bereits fertig konzipierten Werbungen vorzustellen. Ein besonderer Fokus wird auf die Verknüpfungen zwischen traditioneller Printwerbung und den digitalen Marketingmöglichkeiten gesetzt. 
"Wir möchten nicht einfach nur unterhalten und ebenso wenig sollen die Messebesucher mit trockenen Informationen überfrachtet werden", so Egesa-Zookauf-Vorstand Birgit Zelter-Dähnrich. "Dementsprechend werden wir Information und Entertainment zusammenbringen. Etwa mit der fünften Auflage unserer zookauf Aquarien-Einrichtungsmeisterschaft." Aktuelle Trends, die dem Fachhändler in der Beratung und Vermarktung vor Ort weiterhelfen, werden ebenfalls präsentiert. "Gerade Nischen und beratungsintensive Produkte und Dienstleistungen bieten neue Perspektiven. Die möchten wir mit unserem Messeauftritt aufzeigen", so Zelter-Dähnrich weiter.
Um den Konzeptpartnern bereits am Vortag der Messe die…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch