Nelly’s Futterkiste
Beim Zubehör setzt Nelly’s Futterkiste auf ausgefallene Produkte, die der Wettbewerb nicht führt.
pet plus

Nelly's Futterkiste

Bestehen im Wandel der Zeit

1986 wurde das Zoofachgeschäft Nelly's Futterkiste in Karlsruhe gegründet. Geschäftsinhaber Dieter Rühle sprach mit pet darüber, wie sich sein stationärer Handel gegen Zoofachhandlungs-Riesen und den Internet-Fluch behauptet.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Abonnement Print & Online
Testangebot
Direkt weiterlesen
Nelly's Futterkiste feierte letztes Jahr das 30-jährige Bestehen. Gestartet mit einem Hundefuttervertrieb und einem kleinen Laden, setzt Dieter Rühle mit seinem Unternehmen auf ein Nahversorger-Konzept und hat aktuell drei Filialen in der Karlsruher Region. Zusätzlich ist Nelly's Futterkiste bei fünf Depotpartnern vertreten. Die Zeiten waren allerdings schon einmal besser, so Rühle, der auf zeitweise zwölf Filialen von Nelly's Futterkiste zurückblicken kann.
Den Grund für die weniger rosigen Zeiten sieht Rühle hauptsächlich im Onlinehandel. "Der Onlinehandel schwächt unseren Fachhandel zunehmend", so Rühle. Die Kunden kämen oft nur noch zur Fachberatung her und kaufen danach online. Die Vorteile des Onlinehandels hat allerdings auch der Geschäftsinhaber von Nelly's Futterkiste erkannt: "Oft kommt eine Onlinebestellung direkt am nächsten Tag an - teilweise zu günstigeren oder identischen Preisen, zu denen es der Fachhändler beim Großhändler selber bekommt und dann noch direkt vor die Haustür frei Haus geliefert. Wenn wir im Laden beispielsweise etwas kurzzeitig nicht vorrätig haben, ist der stationäre Handel immer im Nachteil." 

Internet-Fluch

Das sei der Lauf der Zeit, meint Rühle. Darum bringt auch Nelly's Futterkiste seinen bisherigen Onlineshop auf Vordermann, denn man müsse konkurrenzfähig bleiben. "Wichtig ist allerdings auch, wie man sich gegen den Internet-Fluch stemmt und den stationären Handel unterstützt", erklärt Rühle. Der erste Schritt hierzu war die Herausnahme seiner Zubehör-Eigenprodukte "Dog's Kingdom" aus der Listung von Amazon. Diese Artikel gibt es für den Fachhandel jetzt nur noch direkt bei Nelly's Futterkiste im Onlineshop.
Nelly's Futterkiste setzt daher verstärkt auf das Alleinstellungsmerkmal seiner Eigenmarken im Futtermittelbereich. "Die Eigenmarken waren eine unserer sehr guten Ideen", so Rühle, der auf einen Verkaufsanteil der Eigenmarken von 20 Prozent blicken kann: "Unsere Hauptstärken sind die Eigenmarken im Dosenbereich, die sehr gut bei den Kunden ankommen." Darum erweiterte Nelly's Futterkiste vor kurzem auch das Dosensortiment "Nelly's Schlemmertopf" um das Segment Katze, davor gab es dieses Produkt ausschließlich für Hunde. "Das Teilsegment Katze-Nassfutter hat bei uns deutlich aufgeholt, was mit ausschlaggebend…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch