Dehner, Pforzheim
Auf der Wilferdinger Höhe eröffnete Dehner am 6. April seinen neuen Standort.
pet plus

Dehner

Eine blumige Zoowelt

Mit dem Start eines neuen Gartencenters auf der Wilferdinger Höhe in Pforzheim geht der Eröffnungsmarathon, den Dehner Anfang März mit vier Neueröffnungen in vier Wochen begonnen hat, weiter.
pet immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1996
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Nach fünfmonatiger Umbauzeit öffnete Anfang April die 121. Dehner-Niederlassung auf der Wilferdinger Höhe in Pforzheim. Ein weiterer Markt ist Anfang Mai in Wals-Siezenheim bei Salzburg geplant. 
Nachdem der ehemalige Praktiker-Markt auf der Wilferdinger Höhe schon seit Ende 2013 leer stand, übernahm Dehner im Oktober letzten Jahres die einstigen Baumarkt-Räumlichkeiten, die einem 1998 errichteten Fachmarktzentrum angehören. Direkte Ankermieter im Objekt sind u.a. Möbelriese Roller und die Autowerkstatt A.T.U. Auch die Wettbewerber Hornbach, Bauhaus und das Gartencenter Streb sind auf der Wilferdinger Höhe vertreten. Trotz der lauernden Konkurrenz in unmittelbarer Nähe möchte sich Dehner im Pforzheimer Gewerbegebiet behaupten können. Das neue Gartencenter liegt verkehrsgünstig an der Karlsruher Straße, direkt an der B10, und ermöglicht damit den unmittelbaren Anschluss an die Autobahn. 

Blumige Duftnote

Außenfassade, Gebäude und Gewächshaus wurden neu gestaltet, und der ursprünglich seitliche Eingang ist nun zentral in die Gebäudefront integriert. Über das Portal in Holzoptik gelangen die Kunden in einen verglasten Eingangsbereich und in das Gartencenter. Im Inneren hat Dehner ein Ladenbaukonzept mit modernen Elementen und einer neu eingezogenen Wand im "Industrial-Look" realisiert, die den hallenartigen Baukörper und die einzelnen Sortimente unterteilt. Im neuen Dehner in Pforzheim liegt außerdem etwas in der Luft: Eine blumige Duftnote empfängt die Kunden bereits nach Passieren des Eingangsbereichs und stimmt direkt auf den Einkauf im Gartencenter ein. 
Marktleiterin Annika Westerheide und ihr 32-köpfiges Team präsentieren in Pforzheim ein gewohnt breites Sortiment an Pflanzen, Gartenbedarf und -technik sowie Zubehör für Haus, Garten und Heimtier. Von den insgesamt 5.000 m2 Verkaufsfläche nimmt rund 1.000 m2 die Dehner Zoowelt ein. Wie die Marktleitung ist auch die Zoofachabteilung im Pforzheimer Dehner in reiner Frauenhand. "Wir haben bislang in Pforzheim ausschließlich Mitarbeiterinnen in der Zooabteilung", erklärt Heinz-Jürgen Füssl, Geschäftsbereichsleiter Zoo. 
Unter den Produkten tummeln sich auffällig viele Dehner-Eigenmarken. "Im Segment Vögel und Nager stammen 95 Prozent unserer Eigenmarken aus Eigenproduktion", erklärt Füssl, Insgesamt setzt sich das Sortiment im Segment Nager und Vögel aus 80 Prozent Eigenmarken sowie 20 Prozent Marken zusammen.
Im Fleischsortiment sieht das laut Füssl allerdings anders aus: "Fleisch produzieren wir nicht selbst…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch